Hauspokalsieger: Slytherin.
HP-FC » Große Halle » Harry Potter - Welt » Harry Potter » Sammelthread Gurken » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen

Sammelthread Gurken

Seiten (9): « vorherige 1 2 3 4 [5] 6 7 8 9 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Somnia


images/avatars/avatar-36749.jpg

Chatnick: Somnia

[ Prüfen ]
Haus: Slytherin
Klasse: 6
Punkte: 0
08.05.2013 02:12
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden Somnia ist offline Zum Anfang der Seite springen

@Vilandra: Den Gedankengang hatte ich erst auch, aber dann ist mir Justin eingefallen. Er stand ja quasi auch Angesicht zu Angesicht zum Basilisken, nur dass Sir Nicolas noch dazwischen stand.
Deshalb fand ich unterm Strich Ridas Erklärung besser.
VS in Rente
"Entschuldigen Sie, wo finde ich die Karriereleitern?"
"Zweiter Gang links, direkt bei den Hamsterrädern."
KatieLovegood
Schülerin

images/avatars/avatar-36551.jpg


[ Prüfen ]
Haus: Hufflepuff
Klasse: 3
Punkte: 0
08.05.2013 10:37
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden KatieLovegood ist offline Zum Anfang der Seite springen

Ich hab exakt dasselbe gedacht wie Kokatsu. Das mit Justin geht irgendwie nicht auf, deshalb ist es das naheliegenste, dass sie ihre Brille ausgezogen hat, als sie geweint hat.
Nur, wenn sie dann 'ohne' Brille starb, wieso hat sie diese als Geist dann plötzlich wieder an? oO
 

Mir fehlt etwas, wenn ich keine Musik höre
und wenn ich Musik höre, fehlt mir erst recht etwas.


Thank you for the tragedy.
I need it for my art
.
Tweety
Magiezoologin | Kea-Feder

images/avatars/avatar-37885.jpg


Haus: Ravenclaw
Abschlussjahrgang: 2007
Punkte: 0
08.05.2013 10:47
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden Tweety ist offline Zum Anfang der Seite springen

Naja, weil sie ja trotzdem ein Brillenträgerin ist/war. Ich glaube der Geist sieht aus, wie der Mensch zuvor die meiste Zeit aussah und nicht nur zum Zeitpunkt des Todes.

Finde ich übrigens ne super Frage und ne tolle Lösung, dass sie die Brille abnahm.
Macht der Marsnebel, macht auf!
KatieLovegood
Schülerin

images/avatars/avatar-36551.jpg


[ Prüfen ]
Haus: Hufflepuff
Klasse: 3
Punkte: 0
08.05.2013 10:57
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden KatieLovegood ist offline Zum Anfang der Seite springen

@Tweety
Ja, ist das so? Das war mir jetzt so nicht mehr in Erinnerung. Danke. (:

Die Frage fand ich auch ganz interessant.
 

Mir fehlt etwas, wenn ich keine Musik höre
und wenn ich Musik höre, fehlt mir erst recht etwas.


Thank you for the tragedy.
I need it for my art
.
marila
unregistriert
09.05.2013 15:20
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden Zum Anfang der Seite springen

Also bei meinen letzten Fragen hat mir Caxirta gut geholfen, ich hab mich noch gar nicht bedankt, Caxirta, das tue ich hiermit. Smile (Stimmt, Honigtopf und 3 Besen zu verwechseln, das war schon dumm x) und an Mrs. Figg hatte ich gar nicht gedacht, stimmt)

...aber jetzt hab ich eine neue Frage, wo ich grad das mit den Geistern und der Brille lese:

Ich frage mich, warum Geister noch ihre Kleider anhaben, eig. müssten die ja nackt sein. Weil Kleider ja kein Teil von dem Mensch sind, das sind einfach nur Stoffetzen, die an einem herunterhängen, die können ja nicht sterben. Also warum sind die dann trotzdem durchsichtig und so?
Selbst wenn es so wäre, dass jeder Stoff, den der, der stirbt, gerade berührt, mit zum Geist wird, müsste das ja z.B. auch mit der Decke passieren, wenn sie gerade im Bett liegen, das ist ja genauso ein Stück Stoff.
Und Brillen und alle Arten von Accessoires genauso. Ich könnte mir höchstens denken, dass die Sachen im Nachhinein verzaubert werden, damit der Geist nicht nackt durch die Gegend schweben muss. :D Was meint ihr?
Tweety
Magiezoologin | Kea-Feder

images/avatars/avatar-37885.jpg


Haus: Ravenclaw
Abschlussjahrgang: 2007
Punkte: 0
09.05.2013 18:31
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden Tweety ist offline Zum Anfang der Seite springen

Ich glaube, dass der Geist eine Erinnerung an die lebende Person darstellt. Also sieht der Geist auch so aus, wie man diese Person in Erinnerung hat, ob jung oder alt, mit Brille oder ohne und höchstwahrscheinlich bekleidet ;)
Macht der Marsnebel, macht auf!
Felix Black
unregistriert
10.05.2013 20:12
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden Zum Anfang der Seite springen

Habe nur ma zwei Fragen sind keine wirklichen "Gurken"

Warum hat Harry eine kurzen Schmerzempfindung in seiner Narbe, als er Snape das erste Mal sieht?

Warum sagt Dumbedore so komische Wörter bei seiner Rede im ersten Band?
sunny
PS-Spielleitung

images/avatars/avatar-37893.jpg


[ Prüfen ]
Haus: Hufflepuff
Klasse: 7
Punkte: 0
13.05.2013 17:01
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden sunny ist offline Zum Anfang der Seite springen

Die erste Frage ist relativ leicht zu beantworten und wird auch im Film sehr gut dargestellt...wie dir vielleicht auffällt unterhält sich Professor Snape gerade mit Quirrel der Harry allerdings den Hinterkopf zuwendet...nun bedenke was geschieht wenn Quirrel diesen Turban zum Ende abnimmt und du hast deine Antwort...Voldenmort steckt in ihm und am Hinterkopf von Quirrel befindet sich der Dunkle Lord...daher Harry´s fälschliche Einschätzung das der Schmerz durch Snape ausgelöst wurde ;)

Tja und weshalb Dumbledore diesen Quatsch erzählt liegt wohl nur daran das er keine grossen Reden mag, mal davon abgesehen das die Schüler eh alle Hunger haben und er sie eben nicht vom Essen abhalten will mit einer trockenen, endlosen rede....Er findet es einfach lustig und hat eben seine eigene Vorstellung von Scherzen und lustigen Anekdoten...daher kommt so ein Blödsinn dabei heraus ;)

Ich hoffe ein wenig konnte ich dir helfen ;)

lg sunny
Rose ~ Nate ~ Matt ~ Luca

Und alles was bleibt ist nur irgendein Gesicht
und ein Danke! Danke für nichts!
Elisa Clever
unregistriert
13.05.2013 17:41
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden Zum Anfang der Seite springen

Wie die Lehrer die Schüler anreden, ist teilweise sehr merkwürdig.
McGonagall siezt Harry, während Snape ihn duzt, aber Snape Hermine wieder siezt.
Wo ist da die Logik? Was haben sich die Übersetzer dabei gedacht?
Felix Black
unregistriert
14.05.2013 22:55
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden Zum Anfang der Seite springen

@ sunny:

echt ok daran (an Quirrel) hatte ich nicht gedacht, weil Harry ihn ja schon in der Tropfenden Kessel gesehen hatte-aber stimmt da ist ihm der Turban nicht zugewannt.

Danke für die Erklärung.
Seiten (9): « vorherige 1 2 3 4 [5] 6 7 8 9 nächste »
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
HP-FC » Große Halle » Harry Potter - Welt » Harry Potter » Sammelthread Gurken