HP-FC » Große Halle » Zauberwelt » Phantastische Webseiten » Fertige Texte » [Magische Wesen] Doxy » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen

[Magische Wesen] Doxy

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Anjalina
Löwendompteur | Filmteam

images/avatars/avatar-37239.jpg

Chatnick: Anjalina

Haus: Gryffindor
Klasse: 7
Punkte: 2270
21.08.2019 18:33
[Magische Wesen] Doxy Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden Anjalina ist offline Zum Anfang der Seite springen

Alter Text:

Zitat:
Der Doxy wird auch Beißfee genannt und gehört in die Gefahrenklasse XXX. Doxys sehen den Feen sehr ähnlich und werden leicht mit ihnen verwechselt. Doch wenn man genau hinschaut fallen einem einige Unterschiede auf. Der gravierendste Unterschied ist, dass sie mit dichtem schwarzem Haar bewachsen sind und dass sie ein zusätzliches Paar Arme und Beine besitzen. Anderseits sind sie kleiner als Feen, haben aber auch eine menschliche Gestalt. Die käferähnlichen Flügel sind dick, gekrümmt und glänzen. Sie kommen in Nordeuropa und Nordamerika vor, da sie das kühle Klima vorziehen. Die Doxys vermehren sich, indem sie bis zu 500 Eier legen. Diese werden vergraben und es dauert bis zu 3 Wochen bis die Jungtiere schlüpfen. Die Doxys haben zweireihige Zähne, die sehr giftig sind. Man sollte deswegen immer ein Gegengift bereit haben wenn man alte Häuser betritt. Die Doxys sind magische Schädlinge, die sich gerne in alten muffigen und verstaubten Textilien aufhalten. Mrs. Weasley bat ihre Helfer im Grimmauldplatz Nr. 12 die Doxys aus den Vorhängen zu entsorgen. Diese bekamen ein Doxyidspray und sollten ihren Mund und ihre Nase bedecken, denn das schwarze Spray sollte nicht eingeatmet werden. Durch das Spray werden die Doxys aufgescheut und wenn sie einen angreifen, bekommen sie noch eine Ladung davon ab. Sie sind dann betäubt und können entsorgt werden. Die Weasley-Zwillinge behielten einige, da sie sie für Ihr Nasch- und Schwänz-Leckereien testen wollten. Ob sie eine Verwendungsmöglichkeit gefunden haben ist allerdings nicht bekannt.
Manchmal helfen nur noch Feensdaub und ein Einhorn und jede Menge Glidzer.
by July


Herrin der Stürme


Technikteam Löwchen
Anjalina
Löwendompteur | Filmteam

images/avatars/avatar-37239.jpg

Chatnick: Anjalina

Haus: Gryffindor
Klasse: 7
Punkte: 2270

Themenstarter Thema begonnen von Anjalina
21.08.2019 18:33
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden Anjalina ist offline Zum Anfang der Seite springen

Korrigierter Text:

Zitat:
Der Doxy wird auch Beißfee genannt und gehört in die Gefahrenklasse XXX. Doxys sehen den Feen sehr ähnlich und werden leicht mit ihnen verwechselt. Doch wenn man genau hinschaut, fallen einem einige Unterschiede auf. Der gravierendste Unterschied ist, dass sie mit dichtem schwarzem Haar bewachsen sind und dass sie ein zusätzliches Paar Arme und Beine besitzen. Anderseits sind sie kleiner als Feen, haben aber auch eine menschliche Gestalt. Die käferähnlichen Flügel sind dick, gekrümmt und glänzen. Sie kommen in Nordeuropa und Nordamerika vor, da sie das kühle Klima vorziehen. Die Doxys vermehren sich, indem sie bis zu 500 Eier legen. Diese werden vergraben und es dauert bis zu 3 Wochen, bis die Jungtiere schlüpfen. Die Doxys haben zweireihige Zähne, die sehr giftig sind. Man sollte deswegen immer ein Gegengift bereit haben, wenn man alte Häuser betritt. Die Doxys sind magische Schädlinge, die sich gerne in alten muffigen und verstaubten Textilien aufhalten. Mrs Weasley bat ihre Helfer im Grimmauldplatz Nr. 12 die Doxys aus den Vorhängen zu entsorgen. Diese bekamen ein Doxyidspray und sollten ihren Mund und ihre Nase bedecken, denn das schwarze Spray sollte nicht eingeatmet werden. Durch das Spray werden die Doxys aufgescheucht und wenn sie einen angreifen, bekommen sie noch eine Ladung davon ab. Sie sind dann betäubt und können entsorgt werden. Die Weasley-Zwillinge behielten einige, da sie sie für ihre Nasch- und Schwänz-Leckereien testen wollten. Ob sie eine Verwendungsmöglichkeit gefunden haben, ist allerdings nicht bekannt.
Manchmal helfen nur noch Feensdaub und ein Einhorn und jede Menge Glidzer.
by July


Herrin der Stürme


Technikteam Löwchen
Artemis
VS Ravenclaw

images/avatars/avatar-37901.jpg

Chatnick: Artemis

Haus: Ravenclaw
Klasse: 7
Punkte: 0
05.09.2019 15:44
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden Artemis ist offline Zum Anfang der Seite springen

~ Korrekturen eingetragen ~
artemis@hp-fc.de

Flotte-Schreibe-Feder 2019

Wenn niemand aus der Zukunft kommt, um dich zu aufzuhalten -
wie mies kann deine Entscheidung dann schon sein?
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
HP-FC » Große Halle » Zauberwelt » Phantastische Webseiten » Fertige Texte » [Magische Wesen] Doxy