Welchen Zauber nutzt Madonna

veröffentlicht am 27.02.2007

geschrieben von Crinaeae(Ravenclaw)

Archiv >> Ausgabe Nummer 23 >> Neues aus der Zauberwelt >>

Madonna Louise Ciccon oder besser bekannt einfach nur als „Madonna“ ist eine der wohl vielseitigsten Personen, die unsere Zeit zu bieten hat.Was jedoch die wenigsten wissen ist der Umstand, dass Madonna ihre unglaubliche Ausstrahlung und ihren Ruhm der Magie verdankt.1958 wurde sie in Michigan geboren, doch schon bald trat die Zauberei in das Leben der Amerikanerin. Von allen Seiten hieß es, sie habe großes Talent, denn sie übte sich schon in ihrer Kindheit als Tänzerin und ergänzte dies später noch durch eine dazu passende Ausbildung. Das Singen untermalte ihre Vielfalt der musischen Begabungen, doch an sich ist alles ein großer Clou, denn die „Queen of Pop“ hatte magische Hilfe.  Sie stieß bereits in jungen Jahren auf eine Hexe, die in der Nachbarschaft von Madonna lebte. Dort standen allerlei geheimnisvolle Dinge im Nebenzimmer und so auch ein kleines Büchlein über magische Tränke. Neugierig wie sie als Kind nun einmal war, „lieh“ sie sich dieses Buch und stieß auf einen Trank des Erfolgs. Innerhalb kürzester Zeit wurde dem Mädchen bewusst, was sie da in den Händen hielt: Den Schlüssel zu ihrem Erfolg. Einmal die Woche braute Madonna von da an den Trank aus Krötenaugen, Rabenkralle und einigen sehr gefährlichen Bestandteilen zusammen, trank ihn und wurde schon bald entdeckt. Die Karriere der „Queen of Pop“ hatte begonnen. Noch heute braut sich die Diva diesen Trank zusammen, um nicht auf einmal zu versagen, denn dies würde zu solch peinlichen Auftritten führen, wie dem von Michael Jackson, dessen Stimme vor kurzem auf seinem Comeback-Konzert nicht wieder zu erkennen war. 

Leserbriefe


Tagesprophet © Version 2.0 2009 by Vivianne