Berühmter Süßigkeitenhersteller kürzlich verstorben

veröffentlicht am 01.03.2009

geschrieben von Lilly94(Gryffindor)

Archiv >> Ausgabe Nummer 72 >> In letzter Minute >>

 Am Freitag, den 2.1.2009, ereilte den Tagespropheten eine Eilmeldung, die besagte, dass der berühmte Zaubersüßigkeitenhersteller Bertie Bott an diesem Tag gestorben sei.

Bertie Bott, den viele mit seiner berühmten Erfindung, den Bohnen in jeder Geschmacksrichtung, in Verbindung bringen, wurde 1935 im Norden Englands geboren. Auf die Idee seiner bekannten Süßigkeiten kam er 1955, als durch einen Unfall seine ungewaschenen Socken in seine neuste Pralinen-Kreation fielen. Daraus erfolgte die Geschäftsidee des Jahrhunderts und Bott machte Millionen von Galleonen mit seinen Bohnen.

"Jedes Böhnchen, ein Tönchen. Oder wohl eher Milliönchen", sagte er einmal in einem Interview Ende der Siebziger.

Als Nachfolger der Führung seiner berühmten Fabrik hat Bott seinen Sohn, Preston Bott, bestimmt. Dieser sagte in einem Interview:

"Ich fühle mich der Aufgabe gewachsen. Dad hat mir immer viel gezeigt, und auch, wenn er nun nicht mehr da ist, werde ich versuchen, meinen Job gut zu machen."

Die Beisetzung Bertie Botts findet am Sonntag den 11. 1. statt und zu Botts Ehren sollen so viele "Freunde der Bohnen" kommen wie möglich.

Leserbriefe


Tagesprophet © Version 2.0 2009 by Vivianne