Ballnacht in Orange

veröffentlicht am 14.01.2008

geschrieben von Melinda(Ravenclaw)
Bilder von weasleyrulez(Ravenclaw)

Archiv >> Ausgabe Nummer 51 >> Neues aus der Zauberwelt >>

Vor mehr als 150 Jahren fand sie das letzte Mal statt. Die berühmte Ballnacht in Orange auf dem Eilean Donan Castle. Den Namen bekam das Schloss erst nach der letzten Ballnacht in Orange und er ist in Gedenken an Eilean Donan gewählt worden. Die Ballnacht in Orange erhielt ihren Namen im Jahre 1624 von der damaligen Gräfin Nimoe Donan in Anlehnung an die Lieblingsfarbe ihrer Tochter, die im Alter von nur sieben Jahren gestorben war. Warum fand die Ballnacht solange Zeit nicht statt? Was war passiert?  Bei der letzten Ballnacht geschah ein furchtbares Unglück, woraufhin diese überaus beliebte Tradition nicht weitergeführt wurde. Vor 167 Jahren gab der Burgherr während des Festes die Verlobung seiner Tochter Eilean mit einem reichen Händlersohn bekannt. Bis heute ist der Name des Verlobten nicht an die Öffentlichkeit geraten. In dieser Nacht jedoch, stürzte die junge Frau von den Klippen ins Meer. Genau wie der Name ihres Verlobten, sind auch die genaueren Umstände ihres Todes nie öffentlich geworden.

Nach nunmehr genau 167 Jahren lädt der junge Graf Abrahm McKanzie, ein Nachfahre der Familie Donan, auf das Eilean Donan Castle zur Ballnacht in Orange ein, um eine fast vergessene Tradition wieder aufleben zu lassen. Am 31. Oktober wird der große Ball stattfinden. Im Gegensatz zu vielen Vermutungen in der Zauberergemeinschaft, hatte die Ballnacht in Orange nie etwas mit Halloween zu tun. Graf Abraham McKanzie möchte die diesjährige Ballnacht in Orange jedoch stark an das beliebte Muggelfest anlehnen. "Das Eilean Donan Castle eignet sich hervorragend für eine ausgefallene Halloween Dekoration. Ich könnte die Ballnacht, welche traditionell schon immer in Orange gehalten wurde, in keinem besseren Rahmen ausrichten!"
Es sind viele Berühmtheiten, aber auch unbekannte Gesichter unter den geladenen Gästen. Bathilda Bagshot, Miranda Habicht sowie auch Gilderoy Lockhart sind nur einige der berühmten Buchautoren, die zu nennen sind. Außerdem sind ausgewählte Lehrer der Hogwartsschule für Hexerei und Zauberei, wie z.B. Minerva McGonagall, Filius Flitwick, Horace Slughorn und Sybill Trewlawney sowie Olympe Maxime (Beauxbatons), eingeladen worden. Die Gästeliste der Ballnacht in Orange verspricht so einiges, also freuen Sie sich auf eine tolle Nacht.
Sollten Sie nicht zu den geladenen Gästen gehören, feiern Sie doch einfach daheim mit der Familie oder mit Ihren Freunden. Oder machen Sie es wie die Muggel und laufen sie von Haus zu Haus, um Süßes zu sammeln.

Leserbriefe


Tagesprophet © Version 2.0 2009 by Vivianne