Eröffnung einer neuen Filiale von Flourish&Blotts

veröffentlicht am 17.05.2008

geschrieben von DropDead(Slytherin)

Archiv >> Ausgabe Nummer 59 >> Neues aus der Zauberwelt >>

Hogsmead – Letzten Montag wurde in Hogsmead eine neue Filiale vom Buchladen Flourish&Blotts eröffnet.
Die Gründer des Ladens wollten es den Schülern der Hogwartsschule für Hexerei und Zauberei, sowie den Bewohnern von Hogsmead ermöglichen, auch hier Bücher zu kaufen. Wie es aussieht, wurde die Filiale in dem Zauberdorf von vielen Hexen schon immer gewünscht, denn bei der Eröffnung herrschte ein großer Andrang. Viele Schüler Hogwarts` und Hexen und Zauberer aus dem ganzen Land, wollten sich dies nicht entgehen lassen.
Es war sogar der Zaubereiminister persönlich anwesend, um das neue Geschäft einzuweihen.
Es folgt ein Interview mit einem der Vorsitzenden der Laden-Kette, Mr. Nicolas Blotts:

Reporter: Guten Abend, Mr. Blotts. Wie sind Sie auf die Idee gekommen, einen Laden hier in Hogsmead zu eröffnen?
Mr. Blotts: Guten Abend. Nun, ich bin zu dem Entschluss gekommen, dass sich mit einem Laden in einem Zaubererdorf einiges verbessern wird.
Reporter: Inwiefern soll das verbessern?
Mr. Blotts: Normalerweise müssen Hexen und Zauberer, um Zauber- bzw. Lehrbücher zu kaufen, immer in die Winkelgasse reisen. Da Hogsmead eins der einzigen Zauberdörfern ist, dachte ich mir, würde ich den Leuten hier doch einen Gefallen tun.
Reporter: Denken Sie, dass Zauberer und Hexen Ihr Angebot nutzen werden?
Mr. Blotts: Ich hoffe es. Dennoch, finde ich, werden besonders die Schüler der Schule diesen Vorteil nutzen. So können sie beispielsweise viel leichter ein Buch nachbestellen.
Reporter: Danke für das Interview, Mr. Blotts.
Mr. Blotts: Gern geschehen.

Nun hoffen wir, dass das Angebot bei den Bewohnern von Hogsmead Anklang findet und man demnächst auch in dem Zaubererdorf etwas zum Lesen bekommt.

Leserbriefe


Tagesprophet © Version 2.0 2009 by Vivianne