Gasthaus

veröffentlicht am 14.01.2008

geschrieben von Cory(Ravenclaw)
Bilder von Si-lee(Ravenclaw)

Archiv >> Ausgabe Nummer 51 >> Klatsch und Tratsch >>

Gasthaus "zum Fuchsbau" - Molly Weasley eröffnet Kneipe

 

Große Eröffnung in der Winkelgasse. Molly Weasley hat sich ihren lang ersehnten Traum von der eigenen Kneipe endlich erfüllt.
Eine sehr kleine, aber mollig warme Kneipe bietet jetzt warme Speisen und Getränke an. Zur Eröffnung waren viele Prominente anwesend. Cornelius Fugde beglückwünschte die Besitzerin zu diesem Unternehmergeist und überraschte alle Gäste mit einer Tanzgruppe aus Nordostindonesien.

Cornelius Fudge äußerte sich gegenüber der Presse: „Ein nettes kleines Lokal, wo es sich anbietet, einmal allen Stress zu vergessen und eine hervorragend schmeckende Mahlzeit zu sich zu nehmen.“ Prof. McGonagall konnte gar nicht die Chocolate Chip Cookies genügend loben, da diese so besonders fein im Geschmack seien. Ansonsten meinte sie noch, dass sie sehr froh sei, dass Molly nach den ganzen Jahren von Stress nun doch ihr Ziel erreicht hat und die ganze Zaubererwelt könne stolz sein, solch eine Mitbürgerin zu haben. Molly Weasleys Kinder sangen zur Eröffnung ein Ständchen. Dies wurde besonders von den jüngeren Besuchern lautstark beklatscht. Die besondere Attraktion für junge Gäste ist die Muggelspielewelt. Hier können die Gäste Dart (ein Pfeilspiel) spielen, oder sich im Billard (hierbei muss man kleine Kugeln mit einem Stock in die Ecktaschen oder die seitlichen Taschen eines Tisches stoßen) erproben.
In einem weiteren Zimmer kann man ebenfalls eine Muggelsportart ausprobieren. Diese nennt sich Bowling und man muss mit einem Ball, der drei Löcher für die Finger hat, zehn Kegel umwerfen. Das Besondere an dieser Kneipe ist, dass es hier auch Muggelspeisen zu essen gibt. Viele Gerichte werden auch auf muggelweise hergerichtet. In einem Hinterzimmer findet man auch diverse Lektüren über die Muggelwelt. Jeder weiß doch, wie sehr Arthur Weasley darauf versessen ist, alles von den Muggeln genau zu erforschen. So sind auch einige seiner Werke dort zu finden. An den Wänden ist eine Mischung aus Bildern von Rembrandt, van Gogh, weiteren bekannten Malern und verschiedenen Zaubererkünstlern zu bestaunen. In diesem Lokal bieten sich viele Unterhaltungsmöglichkeiten und eine besonders ruhige und entspannte Atmosphäre. Ab morgen ist das Lokal täglich von 10 bis 14 Uhr und von 17 bis 22 Uhr geöffnet, außer Montags, da ist Ruhetag.

Leserbriefe


Tagesprophet © Version 2.0 2009 by Vivianne