Kürbisschlacht in Hogsmeade angesetzt

veröffentlicht am 31.10.2007

geschrieben von Emilia Ollivander(Ravenclaw)
Bilder von Caxirta(Ravenclaw)

Archiv >> Ausgabe Nummer 45 >> Reportagen >>

Hogsmeade
Soeben gab die Stadtverwaltung von Hogsmeade bekannt, dass es dieses Jahr erstmals eine öffentliche Kürbisschlacht geben werde. Bisher gab es immer wieder unkoordinierte, spontane Treffen, die jedoch als „privat“ galten. Diesmal soll eine Kürbisschlacht in das allgemeine Festgeschehen miteinbezogen werden.

Am 31.10. werden sich alle Zauberer und Hexen, die Zeit und Lust haben, auf der großen Wiese von Hogsmeade treffen. Dort wird es wie jedes Jahr eine Menge Wettbewerbe mit tollen Preisen geben. Unter anderem eine Kürbisschlacht. Da wir so etwas bisher noch nie hatten, hier kurz die Regeln:

Es gibt einen Spielleiter, der alle Teilnehmer erst einmal in zwei etwa gleichstarke Gruppen einteilt. (Wünsche hinsichtlich der Einteilung werden natürlich beachtet.) Dann fängt die eine Gruppe an, die andere ca. 10 min. lang mit Kürbissen zu bewerfen. Nach diesen zehn Minuten, geht es umgekehrt. Es gibt je einen Punkt pro „Kürbiswurf“ über die Mittellinie, und noch einmal zwei dazu, wenn jemand von der Gegenmannschaft direkt getroffen wurde. Von den Zuschauern darf natürlich von außen fleißig mitgezaubert und mitgehext werden.
Damit unseren mutigen Teilnehmern jedoch nichts passiert, werden natürlich wie immer ein paar Heiler vor Ort sein. Außerdem gibt es bestimmte Schutzzonen im Spielfeld, in dem kein Kürbis landen darf. Jeder Kürbis, der in eine solche Schutzzone geworfen wird, bringt der Mannschaft 2 Minuspunkte ein. Sollte jemand die Spielregeln verletzen, wird derjenige selbstverständlich disqualifiziert werden. Für eventuelle Verletzungen übernimmt die Stadt jedoch keinerlei Verantwortung.

In anderen Städten und Dörfern werden Kürbisschlachten schon lange regelmäßig zu Halloween angeboten und immer mit vielen Teilnehmern belohnt. Wir wünschen den Veranstaltern, dass es hier, in Hogsmeade, ein ebenso großer Erfolg wird.

Leserbriefe


Tagesprophet © Version 2.0 2009 by Vivianne