Auf dem Rosenmontagsumzug in Köln - Voldemort feiert unter den Karnevalisten

veröffentlicht am 15.12.2015

geschrieben von Yksi(Ravenclaw)

Archiv >> Ausgabe Nummer 137 >> Klatsch und Tratsch >>

Karneval ist für die Muggel ein großartiges Fest, bei denen sie sich verkleiden, mehr oder weniger lustige Versammlungen machen bei denen mehr oder wenige lustige Witze gemacht werden und alle wie auf Knopfdruck lachen. Ein besonderer Tag in dieser „fünften Jahreszeit“ (so nennen es die Muggel) ist der Rosenmontag. An diesem Tag ziehen riesige geschmückte Wägen durch die Karnevalshochburgen. Eine davon ist Köln. Nur wenige Zauberer und Hexen konnten sich bisher für diese Feier der Muggel begeistern. Umso erstaunlicher ist es, dass uns von Meggie Oldman berichtet worden ist, dass sie Lord Voldemort unter den Karnevalisten entdeckt hat. „Er stand als Bäcker verkleidet in der ersten Reihe, jubelte den Wägen zu“, so die rüstige Rentnerhexe gegenüber unseren Redakteuren. „Ich hab ja nie dran geglaubt, dass er wirklich tot wäre. Nie. Und jetzt hatte ich den lebenden Beweis gehabt.“ Angesprochen habe sie ihn nicht, „ich weiß doch nicht wie er reagiert“, so Meggie Oldman weiter. Auch die magische Erste-Hilfe-Hotline des Zaubereiministeriums habe sie angerufen – ohne Erfolg. „Dort nahm man mich einfach nicht ernst, erzählte mir was von verrückten Zauberern die sich beim Karneval unter die Muggel mischen und sich Scherze erlauben. Die dachten ja ich würde auch scherzen. Dabei scherzt eine Meggie Oldman nicht!“ Lord Voldemord hat den Umzug bis zum Ende geschaut, ehe er für die Muggel unauffällig disapperierte. 

 

Der Klitterer versuchte aus dem Ministerium eine Aussage zu bekommen, allerdings haben wir bis heute keine Antwort bekommen. 

Leserbriefe


Tagesprophet © Version 2.0 2009 by Vivianne