Weasley-Zwillinge werfen mit Feuerwerk die Schule

veröffentlicht am 15.07.2015

geschrieben von Coraline Snape(Slytherin)
Bilder von Lavandil(Slytherin)

Archiv >> Ausgabe Nummer 134 >> Klatsch und Tratsch >>

Und wieder erreichen uns Nachrichten aus Hogwarts, die in diesem Ausmaß noch nicht dagewesen sind. Und die sich so mit ziemlicher Sicherheit auch nicht wiederholen werden.

Was ist nur an der berühmten Hogwarts-Schule für Hexerei und Zauberei in diesem Jahr los? Dass es immer wieder Schüler gibt, die aus der Reihe tanzen, dürfte nicht verwundern, aber das, was die Zwillinge von Arthur Weasley, einem Mitarbeiter des Ministeriums, sich da geleistet haben, dürfte wirklich einmalig sein und für alle Ewigkeiten bleiben.

Wie im Nachhinein bekannt wurde, haben sie es der neuen Lehrerin und späteren Direktorin Dolores Umbridge schon während des gesamten Schuljahres schwer gemacht und sie mit Streichen fast an den Rand ihrer Geduld gebracht.

Dabei war und ist das eine Lehrerin, auf die sich das Ministerium verlassen kann und nicht so jemand, die die verrückten Ideen von Albus Dumbledore, der sich mitten im Jahr aus dem Staub gemacht hat, unterstützt. Man kann ihr keinerlei Verrücktheiten vorwerfen, die in Hogwarts sonst gang und gäbe zu sein scheinen. Aber offenbar wissen die Schüler das rein gar nicht zu schätzen. Anders kann man sich ein solches Verhalten nun wirklich nicht erklären.

Endlich wurde in dem Unterricht gelehrt, was die Schüler wirklich brauchen. Doch gerade die Familie Weasley ist bekannt dafür, sehr auf Albus Dumbledore zu hören. Man wird sie kaum davon abbringen und das scheinen sie auch an ihre Söhne weitergegeben zu haben.

Und so musste es eigentlich dazu kommen, dass sie ihre Schule vorzeitig beenden. Auch wenn viele Schüler sich beeindruckt gezeigt haben, was die beiden Zwillinge da getan haben, es ist absolut nicht zur Nachahmung empfohlen und wird von Hogwarts auch nicht geduldet, wie von dort zu hören war.

Und so kann es ja auch wirklich nicht gehen, dass man dermaßen aufrührerisch handelt. Doch offensichtlich haben die beiden geahnt, dass ihnen keine Konsequenzen drohen und es einfach gemacht ohne nachzudenken. 

Leserbriefe


Tagesprophet © Version 2.0 2009 by Vivianne