Kürbis-Hexe mit Zauberstab (Wunderkerze)

veröffentlicht am 31.10.2014

geschrieben von kathrin peters(Ravenclaw)

Archiv >> Ausgabe Nummer 127 >> In letzter Minute >>

 

Bastelmaterial:

 - 1 kleinen Zierkürbis

 - schwarzes Bastelmaterial

 - Schere, Klebe, Stift,

 - Stoff ca.: 23 cm lang und 18 cm breit

 - Nähgarn

 - Nähmaschine oder Nähnadel

 - Band ca.: 25 cm lang

 - Window-Color-Farben

 - Heißkleber + Patronen

 - 1 Wunderkerze, Feuerzeug oder irgendwas das wie ein Zauberstab aussieht

 - Eine kleine Platte oder so ähnlich, um den Zierkürbis drauf festzukleben

 

Bastelanleitung:

1. Auf die Platte den Zierkürbis mit Heißkleber festkleben. (Das dicke Stück am besten unten und das schlankere nach oben.)

2. Einen Stoff und ein Band aussuchen, das dir gefällt. Das Band wird in den Stoff mit Einschlag/ Umschlag eingenäht. (Darauf achten, dass in der Mitte des Stoffes eine Schlaufe bleibt. Diese ist dafür da, um sie über den Kopf der Kürbis-Hexe zu stülpen.)

 3. Dann die Schlaufe über den Kopf der Kürbis-Hexe stülpen.

 4. Nun ist der Hexenhut dran. Einen schwarzen Kreis aus ca. 10 cm Durchmesser schneiden.

 5. Hiernach kommt die Hutspitze, diesen kegelförmig aus schwarzen Papier schneiden. Die Anlegekanten aufeinander kleben, danach auf den schwarzen Kreis kleben.

 6. Jetzt wird der Hexenhut auf den Kopf von der Kürbis-Hexe festgeklebt. (Am besten mit Heißkleber.)

 7. Nun bekommt die Kürbis-Hexe ein Gesicht, das mit Window-Color aufmalen.

 8. Jetzt kannst du überlegen, an welcher Seite du den Zauberstab haben möchtest. Dann befestigst du ihn mit Heißkleber dort.

 9. Den Stoff abschließend noch schön um die Hexe legen.

 Fertig.

 Ich hoffe es hat euch spaß gemacht, wenn ihr Fragen habt, meldet euch.

 Gruß, kathrin peters.

 

Leserbriefe


Tagesprophet © Version 2.0 2009 by Vivianne