Drachenei-Schmuggler vom Ministerium geschnappt

veröffentlicht am 15.03.2014

geschrieben von Coraline Snape(Slytherin)
Bilder von Coraline Snape(Slytherin)

Archiv >> Ausgabe Nummer 120 >> Neues aus der Zauberwelt >>

Dem Ministerium ist ein Schlag gegen einen Schmugglerring gelungen. Bei einer Nacht- und Nebelaktion, die Auroren wochenlang vorbereitet hatten, gelang es einer Gruppe, mehrere Schmuggler von Dracheneiern festzunehmen.
In akribischer Kleinstarbeit war man ihnen auf die Spur gekommen und hatte sich an ihre Fersen geheftet. Mehrere Male gelang es den Schmugglern ihrenVerfolgern zu entkommen, doch dann konnten diese überraschend doch noch zuschlagen.
Die Schmuggler hatten von einem nichtsahnenden Muggel eine Feldscheune, die abgelegen lag, gemietet und diesem eine hanebüchene Geschichte erzählt, dass sie dort nur vorrübergehend ihre Maschinen lagern wollten. Doch als dieser nie irgendwelche Geräusche hörte, wurde er stutzig und sah nach, als die Fremden nicht in der Nähe waren.

 

Scheune


Er meldete das der Polizei. Und durch einen fast unglaublichen Zufall kam es auch den Auroren zu Ohren, die sich auf den Weg machten, die Feldscheune näher unter die Lupe zu nehmen und was sie dort sahen, konnten sie erst nur bedingt mit ihrem Fall in Verbindung bringen.
In der Scheune lagerten Dutzende von Kisten mit allen möglichen Schriftzeichen darauf. Das, was sie aber am meisten stutzig werden ließ, war die Magische Sicherung der Kisten.
Doch sie kamen zunächst nicht dazu, den Inhalt zu untersuchen, da die Schmuggler zurückkehrten. Offenbar gerieten sie über etwas in Streit und waren so abgelenkt, dass die Auroren zuschlagen konnten.
Nun war es ihnen auch möglich, die Schutzzauber der Kisten anzuschauen und deren Inhalt in Augenschein zu nehmen.
Sie trauten ihren Augen kaum, als Dracheneier auf Dracheneier aus den Kisten kamen. Es gab nahezu keine bekannte Drachenrasse, von der sie kein Ei fanden.
Die Schmuggler hatten in dieser Scheune ein Vermögen zusammengetragen.

Leserbriefe


Tagesprophet © Version 2.0 2009 by Vivianne