Kürbis-Kokos-Suppe

veröffentlicht am 31.10.2013

geschrieben von kathrin peters(Ravenclaw)

Archiv >> Ausgabe Nummer 115 >> Klatsch und Tratsch >>

Zutaten:*
1 Speisekürbis (Hokkaido) etwa 700g
3 Stängel Zitronengras
1 Stück frischer Ingwer, ca. 2 cm groß
Öl
1/2 Liter Gemüsebrühe
1 Dose Kokosmilch, 400ml
3 EL Limettensaft
Salz/Pfeffer

1. Schritt:
Den Kürbis schälen und dann die Kerne mit den Fasern entfernen. Das Kürbisfruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Das Zitronengras waschen, putzen und sehr fein hacken. Den Ingwer schälen und fein hacken.

2. Schritt:
Öl im Topf erhitzen und den Kürbis mit Zitronengras und Ingwer andünsten.

3. Schritt:
Den Kürbis mit der Brühe und der Kokosmilch aufgießen und zum Kochen bringen. Die Suppe zugedeckt bei mittlerer Hitze etwa 15 Minuten köcheln lassen, solange bis der Kürbis weich ist.

4. Schritt:
Den Topf von Herd nehmen. Die Suppe mit dem Stabmixer im Topf pürieren, mit Limettensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.

Fertig ist die Suppe, Guten Appetit.
Zu der Suppe schmecken auch gut Brötchen.

 

*Die Redaktion der Magischen Medien dankt kathrin peters herzlich für die Überlasung dieses Rezepts. Es wird nicht bepunktet.

Leserbriefe


Tagesprophet © Version 2.0 2009 by Vivianne