Einführung des magischen Fernsehens

veröffentlicht am 28.07.2012

geschrieben von Coraline Snape(Slytherin)
Bilder von Coraline Snape(Slytherin)

Archiv >> Ausgabe Nummer 104 >> Klatsch und Tratsch >>

Der allseits bekannte Magische Rundfunk hat sich dazu entschlossen, etwas Neues in seinem Programm aufzunehmen. Man muss sein Programm schließlich anpassen, wenn man möchte, dass die Leute weiterhin bei einem bleiben.
Lange wurde dabei gerätselt, was man machen könnte, damit wieder mehr Leute einschalten. Denn natürlich war es den Machern nicht verborgen geblieben, dass sie immer weniger Hörer hatten und so begannen sie herumzuexperimentieren, was denn noch fehlen könnte. 
Nicht zuletzt um neue Ideen zu bekommen, wurden Mitarbeiter des Magischen Rundfunks auch in die Welt der Muggel geschickt, damit sie sich dort umsehen konnten, was vielleicht auch in die magische Welt passen könnte. Und sie kamen mit einem Vorschlag zurück.
Dazu gibt es schon einmal die erste Neuerung. Es soll nicht mehr nur wie bisher den Magischen Rundfunk geben, sondern auch magisches Fernsehen. In der Welt der Muggel ist das etwas sehr Beliebtes und die Verantwortlichen wollen es deswegen auch in der magischen Welt einführen.
Am Ende jeder Nachrichtensendung der Muggel kommt ein Programmpunkt, der sich Wetterbericht nennt. Nun sollen die Verantwortlichen für die Programmgestaltung sich etwas ausdenken, dass dem entspricht, aber auch vielleicht einige Erweiterungen für die magische Welt hat. Denn in dieser ist ja nicht nur wichtig, wie das Wetter wird, sondern auch wie Konstellationen sind, wenn man bestimmte Pflanzen suchen will oder Ähnliches. Das alles kann man mit einfügen, wenn auch die Wettervorhersage das Wichtigste sein wird.
Man muss also ein wenig experimentieren, wie genau man das Ganze aufziehen will.
Vorab haben wir für unseren Artikel ein vorläufiges an die Muggelnachrichten angelehntes Bild bekommen. So in etwa soll das Bild aussehen, das man dann hinter dem Sprecher der Nachrichten sehen wird.

 

Bildhintergrund


Man darf also gespannt sein, wie das Ganze sich entwickelt.

Leserbriefe


Tagesprophet © Version 2.0 2009 by Vivianne