Magisches Auto dreht durch

veröffentlicht am 25.11.2010

geschrieben von Graf Zahl(Hufflepuff)
Bilder von Emilia Ollivander(Hufflepuff)

Archiv >> Ausgabe Nummer 91 >> Neues aus der Zauberwelt >>

Verzauberter Ford Anglia macht die Highlands unsicher

Schottland. Es kommt nicht alle Tage vor, dass ein Clansman seinen Kilt zurechtrückt und seinen Sgian Dubh (traditioneller Dolch) zurechtrückt. Nicht außen am Bein, wo ihn die Schotten in friedlichen Zeiten tragen, sondern innen an der Wade – ein Zeichen der Kriegserklärung.


Wenn dieser Geste mit grimmiger Entschlossenheit die Worte „Oh my! Wenn ich diese Car erwische, ist es dran!“ folgen, ist die Situationskomik kaum zu überbieten, es sei denn, die Hintergründe sind bekannt.

Jüngst entfloh, das Ministerium mochte es kaum glauben, ein Ford Anglia dem Verbotenen Wald und beschädigte dabei, aus Gründen die nur es selbst kennt, einige seltene und sehr wertvolle Bäume. Es scheint so, als hätte das Auto ein eigenes Bewusstsein entwickelt und sich in den Kopf gesetzt, dem Ministerium eine Pleite nach der anderen zu bereiten. Besonders schwerwiegend fällt das im Fall eines besonders alten Baumes am Rande des Verbotenen Waldes auf. Aus diesem Baum, so die Legende, hat einst Merlin das Holz für seinen Zauberstab geschnitten. Obwohl dieser Baum gegen zahlreiche Angriffe von außen durch Bannkreise geschützt wurde, gab es wohl keinen, der einen Ford Anglia als mögliche Gefahr einstufen und aufhalten würde. Ein heftiger Zusammenprall, der den Baum schwer beschädigt hat, ist die logische Konsequenz.

 

Baum


Zahlreiche Versuche, den Ford auf seinem Trip zu stoppen, scheiterten auf peinliche Art und Weise. Die Folge: Das Ministerium ist hoffnungslos damit überfordert, großflächig angelegte Muggelwohngebiete mit Gedächtniszaubern zu belegen. „So ein großes Gebiet war in den letzten zehn Jahren nicht betroffen“, erklärt ein Sprecher des Ministeriums, „die Bevölkerung wird daher angehalten, uns tatkräftig mit Gedächtniszaubern zu unterstützen. Wir sind auf die Hilfe ansässiger Zauberer angewiesen.“ Seit seiner Flucht aus dem Verbotenen Wald macht der Ford Anglia die Highlands unsicher und jagt dabei alles, was vor seinen Kühler kommt: Menschen, Tiere, sogar PKWs. Der Ford Anglia wurde mit mehreren Zaubern modifiziert; dass es sich bei diesen Veränderungen um einen Schwebezauber und eine magische Tarnvorrichtung handelt, die den Wagen unsichtbar machen kann, erschwert dem Ministerium die Arbeit enorm.

Obwohl der verantwortliche Zauberer bekannt ist, kann er nicht zur Rechenschaft gezogen werden – das wurde er bereits. Vor einigen Jahren musste Arthur W. eine hohe Geldstrafe für die magischen Veränderungen zahlen, die er an seinem Auto vorgenommen hatte. „Den Wagen unschädlich zu machen und sicher zu stellen, ist eigentlich Aufgabe des Ministeriums und in diesem Fall ein grobes Versäumnis, das für die Verantwortlichen“, so Zaubereiminister Shacklebolt, „gewiss noch ein Nachspiel haben wird.“

Leserbriefe


Tagesprophet © Version 2.0 2009 by Vivianne