Sprechender Hut spurlos verschollen

veröffentlicht am 01.09.2010

geschrieben von vany89(Hufflepuff)
Bilder von RonRon(Hufflepuff)

Archiv >> Ausgabe Nummer 88 >> Neues aus der Zauberwelt >>

Hogwarts - In der berühmten Schule für Hexerei und Zauberei, Hogwarts, herrscht momentan große Aufregung und Fassungslosigkeit. Wie die Schulleiterin Minerva McGonagall berichtete, ist der berühmte Sprechende Hut, der bereits mehrmals Geschehnisse in der Zaubererwelt mit erstaunlicher Treffsicherheit voraussagte, spurlos verschwunden.

Spechender Hut wird vermisst


Der Sprechende Hut ist ein alter, zerschlissener und äußerlich völlig unscheinbarer Spitzhut, dessen Besitzer einst Godric Gryffindor, seines Zeichens Mitbegründer von Hogwarts, war. Die Hauptaufgabe dieses Hutes besteht darin, jedes Jahr die neuen Schüler in die vier Häuser von Hogwarts einzuteilen. Zu diesem Zweck wurde er von den vier Gründern Godric Gryffindor, Helga Hufflepuff, Rowena Ravenclaw und Salazar Slytherin so verzaubert, dass er ihre jeweiligen Eigenschaften kennt und selbst sprechen und denken kann. Da er im Büro des Schulleiters lebt, bekommt er viele wichtige Dinge mit und wenn er in die falschen Hände gerät, könnte dies verheerende Folgen haben.
Wie McGonagall berichtet, muss der Hut heute in den frühen Morgenstunden aus ihrem Büro entwendet worden sein. „Als ich gestern Abend gegen 23 Uhr mein Büro verlassen habe, war der Hut noch an seinem Platz. Er muss also zwischen diesem Zeitpunkt und meinem Morgenkaffee heute um sieben Uhr abhanden gekommen sein.“ Wie die dreisten Diebe in das Büro gelangen konnten, ist nicht bekannt. „Es ist eigentlich sehr gut gegen unerwünschte Eindringlinge geschützt“, so McGonagall weiter.
Da dieser ganz besondere magische Gegenstand einen unschätzbaren Wert hat, wurde natürlich sofort das komplette Schloss danach durchforstet, bisher jedoch ohne Erfolg.
Der Zaubereiminister Kingsley Shacklebolt äußerte sich auch bereits in dieser Angelegenheit. „Ich bin fassungslos. Ich erinnere mich noch sehr genau daran, wie ich damals selber von diesem Hut in ein Haus eingeteilt wurde und wie ich dessen Liedern immer bewundernd gelauscht habe. Er ist einfach ein wunderbares Stück Magie, das die großartigen Fähigkeiten von vier brillanten Hexen und Zauberern, die zu den größten Zauberern aller Zeiten zählen, in sich vereint. Außerdem gibt es den Hut schon für mich und die meisten anderen magischen Mitmenschen unvorstellbar lange. Es kann einfach nicht sein, dass er verschwunden ist. Sein Platz ist das Büro des Schulleiters in Hogwarts und er wird es auch immer bleiben. Ich appelliere daher an die Person, die ihn entwendet hat, vernünftig zu sein und den Hut zurückzubringen. Noch ist es nicht zu spät, noch kann man Reue zeigen und damit die Schulleitung gnädig stimmen.“
Der Tagesprophet kann sich diesen Worten nur anschließen und die Zaubererschaft bitten, die Augen und Ohren offenzuhalten und ungewöhnliche Vorkommnisse umgehend zu melden. Schließlich möchten wir alle, dass dieses jahrhundertealte Stück perfekter Magie uns noch lange nützen und erhalten bleiben wird.

Leserbriefe


Tagesprophet © Version 2.0 2009 by Vivianne