Raben und Adler bei den Ravenclaws

veröffentlicht am 30.11.2008

geschrieben von Yulivee(Ravenclaw)

Archiv >> Ausgabe Nummer 70 >> Klatsch und Tratsch >>

Neuerdings werden in Hogwarts nun Raben und Adler gehalten. Dies allerdings nur bei den Ravenclaws, aber da besitzt so gut wie jeder einen. Die Vertrauensschüler halten sich Adler, der Rest besitzt einen Raben. Warum das Ganze? Hier ist die Antwort:
"Die Tiere sollen unsere Treue zu Ravenclaw verkörpern", teilte ein Viertklässler mit. "Außerdem", erklärte ein Vertrauensschüler, "halten wir uns einen Adler, da dieser Ravenclaws Wappentier ist und majestätisch wirkt, was uns -da wir einen wichtigen Rang besitzen- zusteht. Die anderen haben einen Raben-, Ravenclaws Wahrzeichen. Er ist nicht ganz so würdevoll, aber, er ist einfach das Tier, an das man sofort denkt, wenn man den Namen "Ravenclaw" hört."
Dies beeindruckte die Lehrer, und vor allem den Schulleiter. Er sagte: "Solch eine Idee der Schüler- und das Umsetzen einer Idee, ist etwas, was eine Schule wie einen Schatz hüten sollte."
Wenn nun morgens die Briefeulen mit ihren Nachrichten kommen, dann wird über dem Tisch der Ravenclaws jedesmal alles schwarz, wenn sich dort die dunkle Wolke aus dutzenden von Raben niederlässt. Nach einer Umfrage bei den Besitzern der Tiere, stellte sich heraus, dass sich die beiden Vogelarten genauso gut wie Eulen zum Schreiben und Empfangen von Briefen eignen. Außerdem stellen sie keine Gefahr untereinander dar, da die Raben zu groß sind, um von den Greifvögeln als Beute angesehen zu werden.
 
Solange die Gryffindors nicht anfangen, sich Löwen zu halten,
und die Slytherins keine Schlangen in Hogwarts aussetzen,
ist uns das Alles recht...

Leserbriefe


Tagesprophet © Version 2.0 2009 by Vivianne