Londoner Zoo - Reptilien-Haus
Londoner Umgebung | England/Großbritannien
Ortsbezeichnung/-titelLondoner Zoo - Reptilien-Haus
Zu sehen in folgenden HP-FilmenHarry Potter und der Stein der Weisen (2001) (Original: Harry Potter and the Philosopher's Stone)

Region/LandschaftLondoner Umgebung
Land/StaatEngland/Großbritannien
BesonderheitenLondoner Zoo - Reptilien-Haus
Weitere AngabenAn der Nordostecke des Regent's Park befindet sich der berühmte Londoner Zoo, der bereits 1826 gegründet wurde. Der Zoo, der die Form eines rechtwinkligen Dreiecks hat, ist mit seiner Größe von rund 8 Hektar recht klein, dafür sind aber die Eintrittspreise ziemlich happig. 11 Pfund für Erwachsene und 8 Pfund für Kinder sind kein Schnäppchen. Die historischen Tierhäuser stehen allesamt unter Denkmalschutz, entsprechen aber nicht dem neuesten Stand der tierpsychologischen Erkenntnisse.



Jeder Deutsche, der das Reptilienhaus, das 1927 fertiggestellt wurde, betritt, wird sich über die Beschriftung der Terrarien wundern. Während bei uns Alter, Größe, Lebensraum und Lebensgewohnheiten der Tiere beschrieben werden, finden wir im London Zoo an den Tafeln neben den Terrarien Angaben über die Gefährlichkeit des Giftes einer Schlange, welche Körperteile das Gift zuerst lähmt, oder wie lange es bis zum Tod dauert. Ungewöhnlich, aber das sind halt die Engländer.



Betritt man nun das Reptilienhaus, stolpert man gleich über einen Drehort zu „Harry Potter und der Stein der Weisen". Hier unterhielt sich Harry mit einer Boa Constrictor und befreite diese unfreiwillig. Vergleicht man nun den Drehort mit den entsprechenden Szenen aus dem Film, fallen einige Ungereimtheiten auf:



Das einzige Terrarium, das aufgrund seiner Größe als das Terrarium aus dem Film in Frage kommt, steht rechts vom Eingang. Die Boa Constrictor flieht aber von rechts nach links, also weiter ins Reptilienhaus hinein anstatt hinaus. Also entweder wurden die Aufnahmen spiegelverkehrt kopiert, was unwahrscheinlich ist, oder die Filmleute haben das Reptilienhaus entsprechend ihren Bedürfnissen umgebaut. Eine Möglichkeit hierzu hätten sie gehabt. Links vom Eingang befindet sich eine Ausstellungsnische, in die das Terrarium der Boa Constrictor auch gepasst hätte.
HPFC-Haus vom DatensatzerstellerHufflepuff