Martin Ciastko

(Künstler-)Name:Martin Ciastko
Tätigkeit/AufgabeSenior digital compositor: Cinesite, Sequence lead: Cinesite
Mitwirkung in folgenden HP-FilmenHarry Potter und die Heiligtümer des Todes – Teil 1 (2010) (Original: Harry Potter and the Deathly Hallows – Part 1)

Harry Potter und die Heiligtümer des Todes – Teil 2 (2011) (Original: Harry Potter and the Deathly Hallows – Part 2)
Geburtstag__.__.__
WohnortLondon, England, Vereinigtes Königreich
BesonderheitenSenior digital compositor: Cinesite
Harry Potter und die Heiligtümer des Todes - Teil 1

Sequence lead: Cinesite
Harry Potter und die Heiligtümer des Todes - Teil 2
Ausbildung1997-2001: Emily Carr Institute of Art & Design, Bachelor of design, Communikation design
1996-1997: Ontario College of Art and Design, Foundation Certificate, Graphic Design
2001-2003: Commission Scolaire de Montréal – Französische Sprache, fließend in Sprache, lesen und schreiben
Auszeichnungen /EhrungenGewonnen
2001: New Media Innovation Centre Award
2006: Digital imaging technology/Academy Award in The Danish Poet

Nominiert
2012: VES Award für "Outstanding Compositing in a Feature Motion Picture" in Harry Potter und die Heiligtümer des Todes - Teil 2, geteilt mit Andy Robinson, Thomas Dyg, Michele Benigna
Weitere RollenFILME

als Mitwirkender

Tätigkeit im Visual Effects Department
2005: in Tales from the Crib (TV-Kurzfilm) als compositor
2006: in Schräger als Fiktion alias Stranger Than Fiction als digital compositor: Barxseven
2006: in Slipp Jimmy fri als compositor
2006: in The Danish Poet (Kurzfilm) als digital imaging consultant
2006: in The Rip-Off (Kurzfilm) als digital compositor
2007: in Across the Universe als digital compositor: FX Cartel
2007: in Mr. Magoriums Wunderladen alias Mr. Magorium's Wonder Emporium als visual effects artist: BarXseven
2008: in Australia als compositor: Photon VFX
2008: in Die Insel der Abenteuer alias Nim's Island als compositor: Digital Dimension - nicht im Abspann
2008: in Get Smart - Wir lieben es, die Welt zu retten! alias Get Smart als digital compositor
2009: in Der rosarote Panther 2 alias The Pink Panther 2 als compositor: Digital Dimension
2009: in Wo die wilden Kerle wohnen alias Where the Wild Things Are als digital compositor: Framestore - nicht im Abspann
2010: in Marmaduke als compositor: Cinesite
2010: in Verlobung auf Umwegen alias Leap Year als 2d compositor: Cinesite
2012: in John Carter - Zwischen zwei Welten alias John Carter als composite supervisor: Cinesite

Tätigkeit als Editor
2005: in Tales from the Crib (TV-Kurzfilm)

SERIEN

als Mitwirkender

Tätigkeit im Visual Effects Department
2004-2005: in Tripping the Rift als digital compositor
2005: in Charlie Jade als digital compositor
Hobbys/FreizeitMartin Ciastko fährt gerne Rad.
Weitere AngabenMartin Ciastko spricht englisch und französisch.
Er hat unter anderem für folgende Firmen gearbeitet:
als Senior Compositor für Cinesite (Oktober 2009-April 2007)
als Senior Compositor für Framestore (April 2009 – August 2009)
als Senior Compositor für Photon (September 2008 – November 2008)
als Senior Compositor für Digital Dimension (November 2007 – Mai 2008)
als Compositor für BarXseven VFX (März 2007 – September 2007)
als Compositor für FX Cartel (März 2006 – Februar 2007)
als Compositor für Storm Studio (Februar 2006 – März 2006)
als Compositor für BarXseven VFX (Oktober 2005 – Januar 2006)
als Instructor für Centre NAD (September 2005 – Januar 2006)
als Compositor für Cinegroupe (November 2004 – Oktober 2005)
als Editor für Cinémaria (April 2004 – August 2004)
als Web Designer für National Film Board of Canada (April 2004 – August 2004)
als Digital Imaging Specialist für National Film Board of Canada (Oktober 2003 – April 2004)
als Web Designer für National Film Board of Canada (Juli 2003 – September 2003)
als Media Artist für Le Bureau de Post Productions (April 2002 – Mai 2003)
als Web Designer für National Film Board of Canada (Februar 2002 – März 2002)

Seit Mai 2010 arbeitet Martin Ciastko in London als Compositing Supervisor für Cinesite.
HPFC-Haus vom DatensatzerstellerRavenclaw