Ben Hibon

(Künstler-)Name:Ben Hibon
Tätigkeit/AufgabeAnimation director: "The Deathly Hallows"
Geburtstag16.05.1977
SternzeichenStier
GeburtsortGenf, Kanton Genf, Schweiz
BesonderheitenAnimation director: "The Deathly Hallows"
Harry Potter und die Heiligtümer des Todes - Teil 1
AusbildungIn der Schweiz studierte er die Freien Künste. 1996 zog Hibon nach London, um am Central Saint Matins College of Art and Design Grafikdesign zu studieren. Das Studium schloss er mit dem Master ab.
Weitere RollenFILME

als Mitwirkender

Tätigkeit im Animation Department
2005: in Tokyo Zombie alias Tôkyô zonbi als animation director

Tätigkeit als Director
2002: in Parasite (Kurzfilm)
2006: in Codehunters (TV-Kurzfilm)

Tätigkeit als Editor
2006: in Codehunters (TV-Kurzfilm)

Tätigkeit als Writer
2002: in Parasite (Kurzfilm)
2006: in Codehunters (TV-Kurzfilm) als creator

Tätigkeit als Producer
2002: in Parasite (Kurzfilm)

VIDEOSPIELE

als Mitwirkender

Tätigkeit im Animation Department
2005: in Killer7 im Bereich character design and backgrounds: unit9, compositing and scene animation: unit9

Tätigkeit als Director
2007: in Heavenly Sword als series director

Tätigkeit in der Miscellaneous Crew
2005: in Killer7 als director: unit9
Weitere AngabenWeiterer Name: Benjamin Hibon

Sein Kurzfilm „Codehunters“ wurde auf mehr als 50 verschiedenen Film-Festivals gezeigt und gewann und wurde auf mehreren Festivals für Preise nominiert, die teilweise auch gewonnen wurden.

Hibon ist ein bekannter Videospiel-Programmierer.
Weiterhin arbeitet Hibon für diverse Firmen, wie zum Beispiel SONY Playstation, Electronic Arts, Renault, MTV Europe, MTV Asia, Puma und Nissan.
HPFC-Haus vom DatensatzerstellerRavenclaw