Richard A. M. Bell

(Künstler-)Name:Richard A. M. Bell
Tätigkeit/AufgabeLighting technical director: Cinesite
Mitwirkung in folgenden HP-FilmenHarry Potter und die Heiligtümer des Todes – Teil 2 (2011) (Original: Harry Potter and the Deathly Hallows – Part 2)
Geburtstag__.__.__
BesonderheitenLighting technical director: Cinesite
Harry Potter und die Heiligtümer des Todes - Teil 2
Weitere RollenFILME

als Mitwirkender

Tätigkeit im Visual Effects Department
2007: in Der goldene Kompass alias The Golden Compass als render support: Framestore
2008: in Despereaux - Der kleine Mäuseheld alias The Tale of Despereaux als pipeline technical director: Framestore
2008: in Die Chroniken von Narnia - Prinz Kaspian von Narnia alias The Chronicles of Narnia: Prince Caspian als render support: Framestore
2008: in Wanted als technical director: Framestore CFC - als Richard Bell)
2010: in Die Chroniken von Narnia - Die Reise auf der Morgenröte alias The Chronicles of Narnia: The Voyage of the Dawn Treader als lighting technical director: Cinesite
2010: in Kampf der Titanen alias Clash of the Titans als lighting technical director: Cinesite
2010: in Marmaduke als lighting technical director: Cinesite
2010: in Prince of Persia: Der Sand der Zeit alias Prince of Persia: The Sands of Time als lighting pipeline technical director: Framestore – nicht im Abspann
2011: in Pirates of the Caribbean - Fremde Gezeiten alias Pirates of the Caribbean: On Stranger Tides als lighting technical director: Cinesite
2012: in John Carter - Zwischen zwei Welten alias John Carter als lighting technical director: Cinesite - als Richard Bell
2012: in Skyfall als CG supervisor: Cinesite

SERIEN

als Mitwirkender

Tätigkeit im Visual Effects Department
2008-2009: in Primeval - Rückkehr der Urzeitmonster alias Primeval als lighting and pipeline technical director: Framestore, technical director: Framestore CFC
– nicht im Abspann
Weitere AngabenWeiterer Name: Richard Bell
HPFC-Haus vom DatensatzerstellerRavenclaw