HP-FC Lexikon

Hier könnt ihr Begriffe aus der Zauberwelt von Harry Potter nachschlagen.
Wenn ihr noch nicht alle Bücher kennt, ist aber Vorsicht angeraten, damit ihr euch die Spannung nicht verderbt!
Wenn ihr Begriffe vermisst, wendet euch an die Bibliothekarinnen (loinasa@hp-fc.de, milerna@hp-fc.de). Sie stöbern ja ständig in der verbotenen Abteilung der Bibliothek herum und helfen bestimmt.

Beispiel: Ihr sucht nach Professor Flitwick, wisst aber nicht, wie er geschrieben wird. Das macht gar nichts: Suche einfach nur nach einem Teil seines Namens. Also nach Flit, wick oder prof …


Suche:

# A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Grindeloh



Der Grindeloh ist ein kleiner Wasserdämon der Klassifizierung XX. Er wird gelegentlich von Wassermenschen, denen es als Einzigen gelingt ihn zu zähmen, als Haustier gehalten.

Er hat eine fahlgraue bis blassgrüne Haut, grüne, spitze Zähne und Hörner. Charakteristisch für ihn sind seine sehr langen und dünnen Finger. Diese nutzt er zum Fangen von kleinen Fischen, von denen er hauptsächlich lebt. Doch der Grindeloh nutzt sie auch, um Menschen (Magischer sowie nicht-magischer Natur) zum Zeitvertreib anzugreifen. Dabei klammert er sich an seinem Opfer fest. Die beste Möglichkeit wieder freizukommen ist, ihm die Finger zu brechen. Da diese nicht nur überaus stark sondern auch sehr zerbrechlich sind.

In seiner Heimat, den Seen Großbritanniens und Irlands, ist er unter dem Namen Grindylow bekannt.


Autor: JordanCalaim (Ravenclaw)

Quellen:
Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind von Newt Scamander
http://de.harry-potter.wikia.com/wiki/Grindeloh


Weitere Informationen zu Grindeloh findest du auf dieser Seite.