HP-FC Lexikon

Hier könnt ihr Begriffe aus der Zauberwelt von Harry Potter nachschlagen.
Wenn ihr noch nicht alle Bücher kennt, ist aber Vorsicht angeraten, damit ihr euch die Spannung nicht verderbt!
Wenn ihr Begriffe vermisst, wendet euch an die Bibliothekarinnen (loinasa@hp-fc.de, milerna@hp-fc.de). Sie stöbern ja ständig in der verbotenen Abteilung der Bibliothek herum und helfen bestimmt.

Beispiel: Ihr sucht nach Professor Flitwick, wisst aber nicht, wie er geschrieben wird. Das macht gar nichts: Suche einfach nur nach einem Teil seines Namens. Also nach Flit, wick oder prof …


Suche:

# A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Amnesia



Amnesia – Der Vergessenszauber
Mit diesem Zauber ist die Manipulation des Gedächtnisses möglich. Man richtet den Zauberstab auf die Person mit dem zu verändernden Gedächtnis und spricht „Amnesia“. Der Verzauberte verliert sein Erinnerungsvermögen.
Angewendet wird der Zauber von Professor Gilderoy Lockhart und Hermine Granger.
Professor Lockhart möchte mit dem Amnesia die Gedächtnisse von Harry Potter und Ronald Weasley löschen, als sie herausfinden, dass er aus der Schule verschwinden wollte, anstatt Ginny zu retten. Diesen Zauber hatte er auch bei anderen Zauberern benutzt und anschließend deren Leistungen als eigene ausgegeben (HP II, Seite 319).
Er benutzt für den Zauberspruch den kaputten Zauberstab von Ronald Weasley und löschte damit selber sein Gedächtnis (HP II, Seite 325).
Hermine Granger wendet den Amnesiazauber bei Thorfinn Rowle und Dolohow an, als die Todesser in einem Café in der Tottenham Court Road auf Harry, Hermine und Ron treffen HP VII, Seite 174).

Autor: Ludmilla (Gryffindor)

Quellen:
Harry Potter und die Kammer des Schreckens, kapitel: "Die Kammer des Schreckens"
Harry Potter und die Heiligtümer des Todes, Kapitel: "Ein Versteck"


Weitere Informationen zu Amnesia findest du auf dieser Seite.