HP-FC Lexikon

Hier könnt ihr Begriffe aus der Zauberwelt von Harry Potter nachschlagen.
Wenn ihr noch nicht alle Bücher kennt, ist aber Vorsicht angeraten, damit ihr euch die Spannung nicht verderbt!
Wenn ihr Begriffe vermisst, wendet euch an die Bibliothekarinnen (loinasa@hp-fc.de, milerna@hp-fc.de). Sie stöbern ja ständig in der verbotenen Abteilung der Bibliothek herum und helfen bestimmt.

Beispiel: Ihr sucht nach Professor Flitwick, wisst aber nicht, wie er geschrieben wird. Das macht gar nichts: Suche einfach nur nach einem Teil seines Namens. Also nach Flit, wick oder prof …


Suche:

# A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Gammeln mit Ghulen (Buch)



„Gammeln mit Ghulen“ ist ein von Gilderoy Lockhart verfasstes Buch, das in Harry Potters zweitem Schuljahr (1992/93) auf dem Lehrplan in Verteidigung gegen die dunklen Künste steht.
Gilderoy Lockhart bezeichnet es als „vielleicht sein Lieblingsbuch“.
Hermine Granger nutzt dieses Buch einmal, um eine Erlaubnis von Prof. Lockhart für ein Buch aus der Verbotenen Abteilung der Schulbibliothek zu erhalten. Angeblich benötigt sie „Höchstpotente Zaubertränke“ als Hintergrundlektüre zum besseren Verständnis von Lockharts Abhandlung über langsam wirkende Gifte in „Gammeln mit Ghulen“.

Autor: Annele (Slytherin)

Quellen:
Harry Potter und die Kammer des Schreckens, Kapitel: "Bei Flourish & Blotts" und "Der besessene Klatscher"