HP-FC Lexikon

Hier könnt ihr Begriffe aus der Zauberwelt von Harry Potter nachschlagen.
Wenn ihr noch nicht alle Bücher kennt, ist aber Vorsicht angeraten, damit ihr euch die Spannung nicht verderbt!
Wenn ihr Begriffe vermisst, wendet euch an die Bibliothekarinnen (loinasa@hp-fc.de, milerna@hp-fc.de). Sie stöbern ja ständig in der verbotenen Abteilung der Bibliothek herum und helfen bestimmt.

Beispiel: Ihr sucht nach Professor Flitwick, wisst aber nicht, wie er geschrieben wird. Das macht gar nichts: Suche einfach nur nach einem Teil seines Namens. Also nach Flit, wick oder prof …


Suche:

# A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Fuchsbau



Der Fuchsbau ist das Zuhause der Familie Weasley und liegt in der Nähe des Dorfes Ottery St. Catchpole in der Grafschaft Devon im westlichen England. Das Haus liegt am Fuße des Hügels Wieselkopf. In unmittelbarer Nachbarschaft leben weitere Zauberfamilien, z. B. die Lovegoods, die Diggorys und die Fawcetts.

Der Fuchsbau besteht aus dem Haus der Familie, einem kleinen Hof mit kleineren Nebengebäuden wie Hühnerstall und Besenschuppen, einer baufälligen Garage, einem Schuppen, in dem die Muggelsachen von Mr Weasley stehen, und einem Garten. Der Garten des Fuchsbaus ist von einer Mauer umgeben und mit Gnomen und Unkraut bevölkert.

Das Haus hat von außen Ähnlichkeit mit einem großen, steinernen Schweinestall, an den, im Laufe der Jahre, weitere Räume angebaut worden sind. Passend zum englischen Namen „Burrow“ ähnelt das Haus mit seinen Erweiterungen einem Bau, der auch ständig an veränderte Bedürfnisse der Bewohner angepasst wird.
Das Haus ist mehrere Stockwerke hoch und hat ein rotes Dach mit vier oder fünf Schornsteinen. Durch die verschiedenen Anbauten ist der Fuchsbau so krumm und schief, dass das Haus vermutlich nur durch Zauberkraft zusammengehalten wird.
Die Küche ist klein und mit verschiedenen Möbeln vollgestellt. In der Mitte steht ein abgenutzter Holztisch mit Stühlen. Beheizt wird die Küche über einen Kamin. Durch eine Hintertür in der Küche gelangt man auf den Hof des Fuchsbaus. Eine kleine Waschküche befindet sich neben der Küche im unteren Stockwerk des Fuchsbaus. Hier stehen Waschzuber und auch eine magische Wäschemangel.

An der Wand im Wohnbereich hängt eine Uhr der Familie Weasley, welche keine Uhrzeiten, sondern „Zeit für Tee“ oder „Du kommst zu spät“ anzeigt. Auf dem Kaminsims im Wohnbereich stehen die Bücher in drei Reihen und darüber hängt ein magischer Spiegel. Neben dem Wohn- und Küchenbereich scheint auch das Schlafzimmer von Mr und Mrs Weasley im unteren Teil des Hauses zu sein.

Von der Küche gelangt man über einen engen Gang zu einer schiefen Treppe, die sich zickzackförmig in die oberen Stockwerke windet. Im zweiten Stock befindet sich das Zimmer von Percy Weasley.
Im dritten Stock hat Ginny Weasley ein Zimmer. Ihre Brüder Fred und George wohnen gemeinsam in einem Zimmer, in welchem Stock sich dieses befindet, bleibt in den ersten Bänden der Harry-Potter-Reihe jedoch unklar. Das Zimmer von Ronald Weasley befindet sich im fünften Stock und ist ganz in den Farben der Chudley Cannons dekoriert. Auf dem Fenstersims steht ein Aquarium mit Froschlaich. Bücher und weitere Gegenstände liegen in diesem Zimmer unordentlich verteilt.
In der Dachkammer über dem Zimmer von Ronald Weasley wohnt der Ghul der Familie.

Im Laufe der Zeit verändert sich die Nutzung der Räume wieder, da Percy nach einem Streit mit seinem Vater auszieht. Fred und George nutzen fortan das Zimmer im zweiten Stock. Nach ihrem Auszug in die Winkelgasse wird es als Abstellraum oder Gästeschlafzimmer genutzt. Im sechsten Teil der Geschichte schläft Harry Potter bei seinem Besuch vor Schuljahresbeginn in diesem Zimmer. Zu Weihnachten nutzen wieder die Zwillinge und Bill den zweiten Stock und Harry zieht zu Ronald ins Zimmer.

Im siebten Teil der Harry-Potter-Reihe heiraten Bill Weasley und Fleur Delacour im Fuchsbau und Harry Potter feiert dort seinen siebzehnten Geburtstag. Durch die zahlreichen Gäste wird es im Haus sehr eng und mehrere Familienmitglieder teilen sich die kleinen Zimmer.
Im siebten Band bewohnt Ginny den Raum im ersten Stock, während Fleur und Gabrielle in Percys altem Zimmer im zweiten Stock schlafen. Das Zimmer im dritten Stock teilen sich Bill und Charlie.

Entgegen der Vorlage aus den Büchern wird der Fuchsbau im sechsten Film von den Todessern Bellatrix Lestrange und dem Werwolf Greyback in Brand gesteckt. Anschließend explodiert das gesamte Gebäude. Das Gebäude wird vermutlich anschließend wieder aufgebaut, da im ersten Teil des siebten Films die Vorbereitungen und die Hochzeit am Fuchsbau stattfinden.

Autor: Ludmilla (Gryffindor)

Quellen:
Harry Potter und die Kammer des Schreckens, Kapitel: „Der Fuchsbau“ und „Bei Flourish & Blotts“
Harry Potter und der Feuerkelch, Kapitel: „Weasleys Zauberhafte Zauberscherze“ und „Der Portschlüssel“
Harry Potter und der Halbblutprinz, Kapitel: „Horace Slughorn“, „Schleim im Überfluss“ und „Sehr frostige Weihnachten“
Harry Potter und die Heiligtümer des Todes, Kapitel: „Gefallener Krieger“, „Der Ghul im Schlafanzug“, „Das Testament von Albus Dumbledore“ und „Die Hochzeit“
Harry Potter und die Heiligtümer des Todes, Teil 1 (Film)
http://de.harry-potter.wikia.com/wiki/Fuchsbau


Weitere Informationen zu Fuchsbau findest du auf dieser Seite.