HP-FC Lexikon

Hier könnt ihr Begriffe aus der Zauberwelt von Harry Potter nachschlagen.
Wenn ihr noch nicht alle Bücher kennt, ist aber Vorsicht angeraten, damit ihr euch die Spannung nicht verderbt!
Wenn ihr Begriffe vermisst, wendet euch an die Bibliothekarinnen (loinasa@hp-fc.de, milerna@hp-fc.de). Sie stöbern ja ständig in der verbotenen Abteilung der Bibliothek herum und helfen bestimmt.

Beispiel: Ihr sucht nach Professor Flitwick, wisst aber nicht, wie er geschrieben wird. Das macht gar nichts: Suche einfach nur nach einem Teil seines Namens. Also nach Flit, wick oder prof …


Suche:

# A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Flacken



Als Flacken wird ein häufig begangenes Foul beim Quidditch bezeichnet, das nur vom Hüter begangen werden kann. Hierbei steckt dieser ein eigenes Körperteil, egal ob Arme, Beine oder Kopf, durch den Torreifen. Ziel ist, dass er den Quaffel herausgeschlagen bekommt, denn nur wenn dieser den Torreifen komplett durchquert hat, zählt das als Tor. Sinnvoll wäre hierbei natürlich, das Körperteil von hinten durch den Torring zu stecken, um den Quaffel an der Durchquerung zu hindern, jedoch zählt allein die Bewachung von vorne als regelkonform.

Beschrieben wird dieses Foul im Buch "Quidditch im Wandel der Zeiten" von Kennilworthy Whisp auf Seite 34.

Autor: Beate (Hufflepuff)

Quelle:
Quidditch im Wandel der Zeiten