HP-FC Lexikon

Hier könnt ihr Begriffe aus der Zauberwelt von Harry Potter nachschlagen.
Wenn ihr noch nicht alle Bücher kennt, ist aber Vorsicht angeraten, damit ihr euch die Spannung nicht verderbt!
Wenn ihr Begriffe vermisst, wendet euch an die Bibliothekarinnen (loinasa@hp-fc.de, milerna@hp-fc.de). Sie stöbern ja ständig in der verbotenen Abteilung der Bibliothek herum und helfen bestimmt.

Beispiel: Ihr sucht nach Professor Flitwick, wisst aber nicht, wie er geschrieben wird. Das macht gar nichts: Suche einfach nur nach einem Teil seines Namens. Also nach Flit, wick oder prof …


Suche:

# A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Firenze



Firenze ist ein Zentaur. Sein menschlicher Oberkörper besitzt weißblonde Haare sowie saphirblaue Augen und geht fließend in den Körper eines Palominos mit goldenem Fell und silberner bzw. weißer Mähne über.

Obwohl er noch jung ist, fällt er in seiner Herde im Verbotenen Wald durch sein rebellisches und einzelgängerisches Verhalten auf. Er vertritt die Meinung, dass selbst Zentauren sich in der Deutung der Sterne irren können und weigert sich somit, sich einem festgelegten Schicksal zu beugen.

Dazu kommt seine menschenfreundliche Einstellung. Diese zeigt sich zum ersten Mal, als er Harry in dessen erstem Schuljahr im Verbotenen Wald beschützend zur Seite steht und dem jungen Zauberer sogar gestattet, auf Firenze zu reiten.

Seine Verbundenheit zu den Menschen führt sogar zum Ausschluss aus der Herde. Denn dass Firenze 1995 beginnt in Hogwarts vertretungsweise das Fach Wahrsagen zu unterrichten, sehen die anderen Zentauren als Verrat an. Nur das Eingreifen Hagrids verhindert Schlimmeres.

Auch nach dem Ende des Schuljahres, als Professor Trelawney wieder unterrichten darf, bleibt Firenze verstoßen. So kommt es, dass er in Hogwarts bleibt und sich die beiden den Unterricht im Fach aufteilen. Durch die unterschiedlichen Ansichten stehen sich die beiden allerdings nicht besonders freundschaftlich gegenüber.

Im großen Kampf in Hogwarts kämpft Firenze auf der Seite von Harry und dem Orden des Phönix. Dabei wird er schwer verletzt, überlebt es jedoch. Seine Herde muss sich nach der Schlacht eingestehen, dass sich Firenze nicht verräterisch oder schandhaft, sondern heldenhaft verhalten hat.

Autor: JordanCalaim (Ravenclaw)

Quellen:
Harry Potter und der Stein der Weisen, Kapitel: "Der verbotene Wald"
Harry Potter und der Orden des Phönix, Kapitel: "Gesehen - unvorhergesehen", "Der Zentaur und die Petze" und "Grawp"
Harry Potter und der Halbblutprinz, Kapitel: "Der Halbblutprinz", "Der Unbrechbare Schwur" und "Das weiße Grabmal"
Harry Potter und die Heiligtümer des Todes, Kapitel: "Die Schlacht von Hogwarts", "Die Geschichte des Prinzen" und "Der Fehler im Plan"
http://de.harry-potter.wikia.com/wiki/Firenze
http://www.harrypotter-xperts.de/dictionary/248/firenze/?sstring=Firenze