HP-FC Lexikon

Hier könnt ihr Begriffe aus der Zauberwelt von Harry Potter nachschlagen.
Wenn ihr noch nicht alle Bücher kennt, ist aber Vorsicht angeraten, damit ihr euch die Spannung nicht verderbt!
Wenn ihr Begriffe vermisst, wendet euch an die Bibliothekarinnen (loinasa@hp-fc.de, milerna@hp-fc.de). Sie stöbern ja ständig in der verbotenen Abteilung der Bibliothek herum und helfen bestimmt.

Beispiel: Ihr sucht nach Professor Flitwick, wisst aber nicht, wie er geschrieben wird. Das macht gar nichts: Suche einfach nur nach einem Teil seines Namens. Also nach Flit, wick oder prof …


Suche:

# A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Fangzähnige Frisbee



Das Fangzähnige Frisbee ist ein nicht so harmloses Spielgerät. Nach dem Wenigen, was über sie bekannt ist, können sie ein Eigenleben entwickeln und schweben selbständig herum, wie Harry im Raum der Wünsche sieht, wo sie abgelegt werden. Sie scheinen dem Namen nach auch zubeißen zu können. Deshalb stehen sie auf Argus Filchs Liste der verbotenen Gegenstände und werden dort neu in Harrys viertem Schuljahr aufgenommen, wie wir der Rede von Albus Dumbledore zu Schuljahresbeginn entnehmen können. Auch Ron und Hermine als Vertrauensschüler beschlagnahmen diese Gegenstände im Gemeinschaftsraum der Gryffindors. Im Harry-Potter-Wiki wird behauptet, sie seien in Scherzartikelläden zu erwerben und verbissen sich in Einrichtungsgegenstände und Vorhänge, was sich aus den Büchern nicht belegen lässt, aber wahrscheinlich klingt.

Autor: jerome bennings (Ravenclaw)

Quellen:
Harry Potter und der Feuerkelch, Kapitel: "Das Trimagische Turnier"
Harry Potter und der Halbblutprinz, Kapitel: "Der Halbblutprinz" und "Sectumsempra"
http://de.harry-potter.wikia.com/wiki/Fangz%C3%A4hniges_Frisbee