HP-FC Lexikon

Hier könnt ihr Begriffe aus der Zauberwelt von Harry Potter nachschlagen.
Wenn ihr noch nicht alle Bücher kennt, ist aber Vorsicht angeraten, damit ihr euch die Spannung nicht verderbt!
Wenn ihr Begriffe vermisst, wendet euch an die Bibliothekarinnen (loinasa@hp-fc.de, milerna@hp-fc.de). Sie stöbern ja ständig in der verbotenen Abteilung der Bibliothek herum und helfen bestimmt.

Beispiel: Ihr sucht nach Professor Flitwick, wisst aber nicht, wie er geschrieben wird. Das macht gar nichts: Suche einfach nur nach einem Teil seines Namens. Also nach Flit, wick oder prof …


Suche:

# A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Fang



Fang ist der große, schwarze Saurüde von Hagrid, mit dem er in der Hütte auf dem Schulgelände von Hogwarts am Rand des Verbotenen Waldes lebt. Fang sieht zwar mit seinen langen Zähnen gefährlich aus, ist jedoch harmlos und zutraulich. Er wird, als Hagrids fast ständiger Begleiter, oft mit in den Verbotenen Wald genommen, wo er sich jedoch als Feigling herausstellt, der schnell den Schwanz einzieht. So ist er dabei, als unter anderem Harry Potter und Draco Malfoy nach dem Wesen suchen, das die Einhörner tötet. Ein Schuljahr später begleitet er Harry und Ron zu Aragog, von dessen Kindern die drei fast gefressen werden.
Das erste Mal begegnet er Harry und Ron allerdings, als diese in ihrem ersten Schuljahr das erste Mal Hagrid besuchen, um bei ihm eine Tasse Tee zu trinken.
Mit anderen magischen „Haustieren“ Hagrids wird der Hund auch konfrontiert, z. B. dem Drachen Norbert. Fang sabbert und liebt Streicheleinheiten, kann aber auch tief bellen und bedrohlich knurren.
Auch bei der Schlacht von Hogwarts ist Fang dabei.
Im Film spielt eine italienische Dogge, eine Mastino Napoletano, diese Rolle. Im Buch handelt es sich um einen Vorfahren der deutschen Dogge. Bei Fang allerdings handelt es sich darüber hinaus um eine magische Variante, da er in der Lage ist, Magie zu erkennen.
Saurüden sind mittlerweile ausgestorben, sie wurden in früheren Zeiten aber vor allem zur Jagd eingesetzt. Da sie unter anderem Wildschweine gejagt haben, stammt der Name von dieser Tätigkeit.

Autor: Hedwig II (Hufflepuff), ergänzt von Anjalina (Gryffindor)

Quelle:
Harry Potter und der Stein der Weisen, Kapitel „Der Meister der Zaubertränke“
Harry Potter und der Stein der Weisen, Kapitel „Norbert, der Norwegische Stachelbuckel“
Harry Potter und der Stein der Weisen, Kapitel „Der verbotene Wald“
Harry Potter und die Kammer des Schreckens, Kapitel „Aragog“
Harry Potter und die Heiligtümer des Todes, Kapitel „Die Schlacht von Hogwarts“
http://de.harry-potter.wikia.com/wiki/Fang