HP-FC Lexikon

Hier könnt ihr Begriffe aus der Zauberwelt von Harry Potter nachschlagen.
Wenn ihr noch nicht alle Bücher kennt, ist aber Vorsicht angeraten, damit ihr euch die Spannung nicht verderbt!
Wenn ihr Begriffe vermisst, wendet euch an die Bibliothekarinnen (loinasa@hp-fc.de, milerna@hp-fc.de). Sie stöbern ja ständig in der verbotenen Abteilung der Bibliothek herum und helfen bestimmt.

Beispiel: Ihr sucht nach Professor Flitwick, wisst aber nicht, wie er geschrieben wird. Das macht gar nichts: Suche einfach nur nach einem Teil seines Namens. Also nach Flit, wick oder prof …


Suche:

# A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Enervate



Enervate ist der Gegenzauber zu Stupor und dient dazu, Leute, die durch Stupor geschockt wurden, wieder aufzuwecken. Die betroffene Person erhält durch Enervate einen Energieschub. Der lateinische Begriff „enervare“ bedeutet soviel wie „entkräften“, was eigentlich das genaue Gegenteil besagt, da man durch diesen Zauberspruch wieder zu Kräften kommt. Es ist daher wohl nur eine Wortschöpfung aus „Energie“ und „Invasion“. Zutreffender ist der in der amerikanischen Version verwendete Name „Ennervate“. Diese Schreibweise heißt übersetzt „einflößen von Lebendigkeit“, beschreibt also, was der Zauber bewirkt.
Harry, Ron und Hermine kommen zum ersten Mal mit diesem Zauber in Kontakt, als Mr Diggory nach dem Finale der Quidditch-Weltmeisterschaft Winky wiederbelebt, die durch umherfliegende Schockzauber betäubt wurde und unter dem Verdacht steht, das dunkle Mal heraufbeschworen zu haben. Ein weiteres Mal wird der Zauber erwähnt, als Krum nach der Besichtigung der dritten Aufgabe im Wald geschockt wird, während er Mr Crouch senior bewacht und Dumbledore ihn anschließend wiederbelebt. Das dritte und letzte Mal wird Enervate verwendet, als Dumbledore nach Harrys Rückkehr vom Friedhof, auf dem Tom Riddle begraben liegt, Mr Crouch junior schockt, kurz bevor er Harry etwas antun kann. Nachdem sich Crouch in seine eigene Gestalt zurückverwandelt hat, belebt ihn Dumbledore wieder, damit er unter dem Einfluss von Veritaserum seine ganze Geschichte erzählen kann.
Danach wird Enervate kein weiteres Mal erwähnt, allerdings verwendet Harry in der Höhle, zu der er mit Dumbledore reist, um den Horkrux zu suchen, den Zauberspruch Rennervate. Dieser hat die gleiche Wirkung wie Enervate, wird allerdings nicht bei bewusstlosen Personen angewandt, sondern bei stark geschwächten. In manchen Auflagen der deutschen Harry-Potter-Version wird auch schon in Winkys Fall nicht Enervate sondern Rennervate benutzt.

Autor: vany89 (Hufflepuff)

Quellen:
- http://www.harrypotterwiki.de/wiki/Enervate
- http://www.harrypotterwiki.de/wiki/Rennervate
- HP und der Feuerkelch, Kapitel: „Das dunkle Mal“
- HP und der Feuerkelch, Kapitel: „Mr Crouchs Wahn“
- HP und der Feuerkelch, Kapitel: „Veritaserum“


Weitere Informationen zu Enervate findest du auf dieser Seite.