HP-FC Lexikon

Hier könnt ihr Begriffe aus der Zauberwelt von Harry Potter nachschlagen.
Wenn ihr noch nicht alle Bücher kennt, ist aber Vorsicht angeraten, damit ihr euch die Spannung nicht verderbt!
Wenn ihr Begriffe vermisst, wendet euch an die Bibliothekarinnen (loinasa@hp-fc.de, milerna@hp-fc.de). Sie stöbern ja ständig in der verbotenen Abteilung der Bibliothek herum und helfen bestimmt.

Beispiel: Ihr sucht nach Professor Flitwick, wisst aber nicht, wie er geschrieben wird. Das macht gar nichts: Suche einfach nur nach einem Teil seines Namens. Also nach Flit, wick oder prof …


Suche:

# A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Elphias Doge



Elphias Doge, geboren ca. 1881, ist ein Zauberer mit silbergrauem Haar und einer pfeifenden Stimme. Er war Mitglied sowohl im ersten, als auch im zweiten Orden des Phönix, so ist er auf Moodys Foto vom ersten Orden des Phönix zu sehen.
Er kannte Dumbledore schon während ihrer Schulzeit, die beiden waren eng befreundet. Für die Zeit nach ihrem Abschluss hatten er und Dumbledore eine Weltreise geplant, die jedoch nicht gemeinsam stattfand, da Dumbledores Mutter Kendra kurz zuvor tödlich verunglückt war und dieser sich nun verantwortlich für seine Geschwister fühlte.
Elphias Doge war ein Teil der Leibgarde, die Harry vor dessen 5. Schuljahr vom Ligusterweg zum Grimmauldplatz begleitet hat. Dabei war ihm sofort aufgefallen, dass Harry seinem Vater James sehr ähnlich sieht, aber die Augen seiner Mutter Lily hat.
Ebenso ist er Autor eines sehr positiven Nachrufes auf Albus Dumbledore im Tagespropheten und er steht auch nach dessen Tod und aufkommenden Zweifeln in der Presse an Dumbledores Ehrlichkeit noch fest hinter ihm, wofür er in Rita Kimmkorns „Leben und Lügen des Albus Dumbledore“ sehr kritisiert wird.
Es findet sich bei Elphias Doge jedoch ein Widerspruch: Einerseits schreibt er im Nachruf, dass er auf der (nun alleine durchgeführten) Weltreise von dem Tod Arianas, Dumbledores Schwester, erfahren hätte, auf Bill und Fleurs Hochzeit behauptet er allerdings gegenüber Harry, dass er selbst bei Arianas Beerdigung anwesend gewesen sei.
Elphias Doge hat vermutlich bei der Schlacht um Hogwarts gekämpft und diese auch überlebt.
In dem Film „Harry Potter und der Orden des Phönix“ wird er von Peter Cartwright gespielt.
In dem Film „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes“ Teil 1 und 2 wird er von David Ryall gespielt.

Autor: Emilia Ollivander (Hufflepuff)

Quellen:
http://www.harrypotterwiki.de/wiki/Elphias_Doge
http://harrypotter.wikia.com/wiki/Elphias_Doge


Weitere Informationen zu Elphias Doge findest du auf dieser Seite.