HP-FC Lexikon

Hier könnt ihr Begriffe aus der Zauberwelt von Harry Potter nachschlagen.
Wenn ihr noch nicht alle Bücher kennt, ist aber Vorsicht angeraten, damit ihr euch die Spannung nicht verderbt!
Wenn ihr Begriffe vermisst, wendet euch an die Bibliothekarinnen (loinasa@hp-fc.de, milerna@hp-fc.de). Sie stöbern ja ständig in der verbotenen Abteilung der Bibliothek herum und helfen bestimmt.

Beispiel: Ihr sucht nach Professor Flitwick, wisst aber nicht, wie er geschrieben wird. Das macht gar nichts: Suche einfach nur nach einem Teil seines Namens. Also nach Flit, wick oder prof …


Suche:

# A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Adler



Als Adler werden im Allgemeinen alle Greifvögel bezeichnet, die eine beeindruckende Spannweite ihrer Flügel aufweisen, mit denen sie in den Aufwinden gleiten. Ihr prachtvolles Aussehen dabei hat ihnen den Spitznamen „Könige der Lüfte“ gebracht.
Darunter befinden sich elf Arten, die entsprechend der Evolutionsgeschichte zu den „echten Adlern“ zählen und die wissenschaftliche Bezeichnung „Aquila“ tragen. Alle anderen haben zwar im deutschen Sprachraum das Wort Adler im Namen, sind aber genau genommen keine.

Wenn sich zwei Adler zu einem Paar zusammengeschlossen haben, bleiben sie es auch. Dabei hat ein Paar mehrere Nistplätze, die als Horste bezeichnet werden. Von diesen nutzen sie im Jahr immer nur einen und wechseln jährlich immer wieder ihren Standort. Sie haben große Reviere, die je nach Nahrungsangebot über 100 km² umfassen können.
Die Horste befinden sich meistens in unzugänglichem Felsgebiet und oberhalb der Waldgrenze.

Bereits in der Antike verbanden die Menschen den Adler mit dem Göttervater und aufgrund seines majestätischen Aussehens und der ihm von den Menschen zugesprochenen Symbolik für Weitblick, Kraft und Mut ist der Adler nach dem Löwen das häufigste Wappentier geworden.
Heutzutage findet man den Greifvogel in verschiedenen Darstellungen und mit Attributen versehen in den Wappen vieler Länder. Manchmal ist auch nicht das ganze Tier abgebildet, sondern nur ein Teil, oder er nimmt nicht das gesamte Wappen für sich ein.

Es ist nicht verwunderlich, dass eine Gründerin von Hogwarts, Rowena Ravenclaw, sich dieses Tier gewählt hat. Das Wappen des Hauses Ravenclaw zeigt einen bronzenen Adler auf blauem Grund.

Noch zu erwähnen ist, dass in Hogwarts Adlerfedern wohl als beliebtes Schreibgerät dienen. Außerdem gibt es in der Zauberwelt Magische Geschöpfe, die zur Hälfte aus Adlern bestehen. Diese weisen und ebenfalls majestätischen Tierwesen heißen Hippogreife.

Autor: Caxirta (Ravenclaw)

Quellen:
Harry Potter und der Feuerkelch, Kapitel: "Das Trimagische Turnier"
Dirnböck T., Krause M. (1998): Die Tier- und Pflanzenwelt von Rax und Schneeberg. Die Tiere der Fels- und Schuttlebensräume. Wien: Bohmann Verlag. S. 118 ff.
Wikipedia, Adler (Wappentier), http://de.wikipedia.org/wiki/Adler_(Wappentier)
Wikipedia, Adler, http://de.wikipedia.org/wiki/Adler_(Biologie)
Wikipedia, Echte Adler, http://de.wikipedia.org/wiki/Echte_Adler