HP-FC Lexikon

Hier könnt ihr Begriffe aus der Zauberwelt von Harry Potter nachschlagen.
Wenn ihr noch nicht alle Bücher kennt, ist aber Vorsicht angeraten, damit ihr euch die Spannung nicht verderbt!
Wenn ihr Begriffe vermisst, wendet euch an die Bibliothekarinnen (loinasa@hp-fc.de, milerna@hp-fc.de). Sie stöbern ja ständig in der verbotenen Abteilung der Bibliothek herum und helfen bestimmt.

Beispiel: Ihr sucht nach Professor Flitwick, wisst aber nicht, wie er geschrieben wird. Das macht gar nichts: Suche einfach nur nach einem Teil seines Namens. Also nach Flit, wick oder prof …


Suche:

# A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Drache



Drachen sind magische Geschöpfe der ZM-Klassifizierung XXXXX. Sie gelten als die gefährlichsten magischen Geschöpfe, weshalb sie in Drachenreservaten leben. Sie halten sich allerdings oft nicht an die Reservatsgrenzen und müssen dann wieder dorthin zurückgebracht werden.
Es gibt zehn verschiedene Drachenrassen, die man bereits an den Dracheneiern erkennen kann: Das Antipodische Opalauge, der Chinesische Feuerball, der auch Löwendrache genannt wird, der Gemeine Walisische Grünling, der Norwegische Stachelbuckel, der Peruanische Viperzahn, das Rumänische Langhorn, der Schwarze Hebride, der Schwedische Kurzschnäuzler, der Ukrainische Eisenbauch und der Ungarische Hornschwanz.
Weibliche Drachen sind größer und aggressiver als männliche. Da aber alle Drachen nicht zähmbar sind, ist es laut dem Zaubererkonvent von 1709 verboten, sie zu züchten. Das Herz, die Leber, das Blut, die Haut und das Horn der Drachen haben große magische Kräfte. Drachenherzfasern werden in Kernen von Zauberstäben verwendet und aus Drachenhaut werden Schutzhandschuhe hergestellt.

Die Hochsicherheitsverliese in Gringotts werden von Drachen bewacht. In Harrys siebtem Schuljahr dringen Hermine, Harry und Ron in Bellatrix Lestranges Verlies ein und fliehen auf dem Rücken von einem der Drachen.
Die erste Aufgabe des Trimagischen Turniers besteht darin, an einem Drachenweibchen vorbeizukommen, um ihr ein goldenes Ei zu stehlen.
In Schweden gibt es das „Jährliche Besenrennen“, welches durch ein Drachenreservat führt. Während dieses Rennens sterben einige Teilnehmer. Der Gewinner bekommt eine silberne Trophäe in Form eines Schwedischen Kurzschnäuzlers.

Autor: Ehlana (Gryffindor)

Quellen:
Harry Potter und der Stein der Weisen, Kapitel: "In der Winkelgasse" und "Norbert, der Norwegische Stachelbuckel"
Harry Potter und der Feuerkelch, Kapitel: "Die erste Aufgabe"
Harry Potter und die Heiligtümer des Todes, Kapitel: "Gringotts"
Kennilworthy Whisp, Quidditch im Wandel der Zeiten, Kapitel: "Mittelalterliche Besenspiele"
Newt Scamander, Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind, Abschnitt: "Drache" und "Eine (kurze) Geschichte der Wahrnehmung Phantastischer Tierwesen durch die Muggel"


Weitere Informationen zu Drache findest du auf dieser Seite.