HP-FC Lexikon

Hier könnt ihr Begriffe aus der Zauberwelt von Harry Potter nachschlagen.
Wenn ihr noch nicht alle Bücher kennt, ist aber Vorsicht angeraten, damit ihr euch die Spannung nicht verderbt!
Wenn ihr Begriffe vermisst, wendet euch an die Bibliothekarinnen (loinasa@hp-fc.de, milerna@hp-fc.de). Sie stöbern ja ständig in der verbotenen Abteilung der Bibliothek herum und helfen bestimmt.

Beispiel: Ihr sucht nach Professor Flitwick, wisst aber nicht, wie er geschrieben wird. Das macht gar nichts: Suche einfach nur nach einem Teil seines Namens. Also nach Flit, wick oder prof …


Suche:

# A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Dissendium



Der Begriff „Dissendium“ kann von dem Wort „Dissentio“ abgeleitet werden.
„Dissentio“ heißt so viel wie „verschiedener Meinung sein“.

Der Zauber „Dissendium“ wird zum Öffnen eines Geheimganges benutzt, der sich direkt hinter der Statue bzw. am Buckel der einäugigen steinernen Hexe befindet. Harry erhält von Fred und George Weasley die Karte des Rumtreibers und benutzt den Geheimgang in seinem dritten Jahr, da er keine Erlaubnis für Hogsmeade von seinem Onkel bekommen hat. Man tippt dabei den Buckel der Statue mit seinem Zauberstab an, spricht dabei „Dissendium“ und der Weg öffnet sich. Der Eingang ist nur schmal und man gelangt direkt über eine kleine Rutsche hinein. Der Weg führt in den Keller vom Honigtopf in Hogsmeade.

Autor: Shandris (Gryffindor)

Quelle:
http://www.quickdict.de/showlat.php/6443_lat_de_dissentio.html