HP-FC Lexikon

Hier könnt ihr Begriffe aus der Zauberwelt von Harry Potter nachschlagen.
Wenn ihr noch nicht alle Bücher kennt, ist aber Vorsicht angeraten, damit ihr euch die Spannung nicht verderbt!
Wenn ihr Begriffe vermisst, wendet euch an die Bibliothekarinnen (loinasa@hp-fc.de, milerna@hp-fc.de). Sie stöbern ja ständig in der verbotenen Abteilung der Bibliothek herum und helfen bestimmt.

Beispiel: Ihr sucht nach Professor Flitwick, wisst aber nicht, wie er geschrieben wird. Das macht gar nichts: Suche einfach nur nach einem Teil seines Namens. Also nach Flit, wick oder prof …


Suche:

# A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Der Blutige Baron



Der blutige Geist ist der Hausgeist von Slytherin.

Er trägt edle und teure Kleidung sowie einen mit silbernen Blutflecken übersäten Umhang. Zudem trägt er Ketten um seinen Körper.

Er hat ein ausgemergeltes Gesicht, aus welchem leere Augen stieren.

Die anderen Geister Hogwarts scheinen ihn im Allgemeinen aus Angst vor ihm zu meiden; selbst der Poltergeist Peeves fügt sich ihm ohne Murren.

Trotz seines abweisenden Auftretens und seines gruseligen Aussehens scheint der Blutige Baron eine hohe Stellung in der Geisterhierarchie in Hogwarts einzunehmen (der Geisterrat schätzt ihn).

Der Respekt/die Angst der anderen Geister zeigt sich unter anderem auch daran, dass sich noch kein Geist (und wohl auch kein Sterblicher) je getraut hat, ihn wegen dem Blut auf seinem Umhang zu fragen.

Der Baron wurde vor etwa 1.000 Jahren geboren. Der aufbrausende und leicht reizbare Zauberer besuchte Hogwarts und war dort im Haus Slytherin.
Er verliebte sich in Helena Ravenclaw, die Tochter von Rowena Ravenclaw.

Helena stahl ihrer Mutter deren Diadem und floh nach Albanien.
Einige Zeit später beauftragte Rowena den Baron (also Helenas verschmähten Liebhaber) damit, Helena zurückzubringen.

Der Baron fand Helena in Albanien, aber Helena weigerte sich, sich dem Baron zu unterwerfen und ihm zu folgen. Daraufhin drehte der Baron durch und tötete Helena.

Als ihm klar wurde, was er getan hatte, tötete er sich selbst.

Das silberne Blut auf dem Mantel ist also sein eigenes Blut; und die Ketten trägt er aus Reue über den Mord an Helena.

Anscheinend versteckt sich der Geist von Helena alias die Graue Dame vor dem Baron.

Autor: Sachmet (Slytherin)

Quellen:
http://de.harry-potter.wikia.com/wiki/Blutiger_Baron
http://www.harrypotter-xperts.de/dictionary?id=149


Weitere Informationen zu Der Blutige Baron findest du auf dieser Seite.