HP-FC Lexikon

Hier könnt ihr Begriffe aus der Zauberwelt von Harry Potter nachschlagen.
Wenn ihr noch nicht alle Bücher kennt, ist aber Vorsicht angeraten, damit ihr euch die Spannung nicht verderbt!
Wenn ihr Begriffe vermisst, wendet euch an die Bibliothekarinnen (loinasa@hp-fc.de, milerna@hp-fc.de). Sie stöbern ja ständig in der verbotenen Abteilung der Bibliothek herum und helfen bestimmt.

Beispiel: Ihr sucht nach Professor Flitwick, wisst aber nicht, wie er geschrieben wird. Das macht gar nichts: Suche einfach nur nach einem Teil seines Namens. Also nach Flit, wick oder prof …


Suche:

# A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Dai-Llewellyn-Station



Der berühmte Quidditch-Spieler Dai Llewellyn (1931-1966) war der Namensgeber für die gleichnamige Station des St.-Mungo-Hospitals. Dai Llewellyn spielte bei der walisischen Mannschaft Caerphilly Catapults und trug den Beinamen „der Gefährliche“.
Während eines Griechenlandurlaubs wurde der Siebenundzwanzigjährige von einer Chimära verschlungen.
In Erinnerung an sein trauriges Schicksal werden auf der Dai-Llewellyn-Station Patienten mit besonders gefährlichen Bisswunden behandelt. Sie befindet sich im ersten Stock der Abteilung „Verletzungen durch Tierwesen“ hinter der zweiten Tür rechts.
Bekannte Mitarbeiter sind der Chefheiler Hippocrates Smethwyck und 1995 Augustus Pye, ein Heiler im Praktikum.
Die Station besteht nur aus einem Drei-Bett-Zimmer. Leuchtende Kristallsphären in der Deckenmitte spenden das meiste Licht, da es sonst nur noch ein schmales Fenster hoch oben an der Wand gibt.
Die einzige Dekoration des Zimmers ist ein Portrait des Zauberers Urquhart Rackharrow (1612-1697) an einer der eichengetäfelten Wände.
Im fünften Band der Harry-Potter-Reihe wird die Dai-Llewellyn-Station ausführlich beschrieben, weil Arthur Weasley nach einem gefährlichen Schlangenbiss behandelt werden muss.
Hippocrates Smethwyck muss ein Mittel gegen das sehr spezielle Schlangengift finden, was ihm nach einer Woche auch gelingt. Zwischendurch muss er noch einen fehlgeschlagenen Behandlungsversuch seines Lernheilers korrigieren, der versuchte, Arthur Weasleys Wunden nach Muggelart zuzunähen.
Neben Arthur Weasley werden zu dieser Zeit auch eine Frau mit Bisswunden unbekannter Ursache und ein von einem Werwolf gebissener Mann behandelt.

Autor: loinasa (Ravenclaw)

Quellenangaben:
Harry Potter und der Orden des Phönix, Kapitel: "St.-Mungo-Hospital für Magische Krankheiten und Verletzungen" und "Weihnachten auf der geschlossenen Station"
http://de.harry-potter.wikia.com/wiki/Dai_Llewellyn
http://de.harry-potter.wikia.com/wiki/Augustus_Pye