HP-FC Lexikon

Hier könnt ihr Begriffe aus der Zauberwelt von Harry Potter nachschlagen.
Wenn ihr noch nicht alle Bücher kennt, ist aber Vorsicht angeraten, damit ihr euch die Spannung nicht verderbt!
Wenn ihr Begriffe vermisst, wendet euch an die Bibliothekarinnen (loinasa@hp-fc.de, milerna@hp-fc.de). Sie stöbern ja ständig in der verbotenen Abteilung der Bibliothek herum und helfen bestimmt.

Beispiel: Ihr sucht nach Professor Flitwick, wisst aber nicht, wie er geschrieben wird. Das macht gar nichts: Suche einfach nur nach einem Teil seines Namens. Also nach Flit, wick oder prof …


Suche:

# A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Cornelius Fudge



Cornelius Oswald Fudge war Zaubereiminister von 1990 bis 1996. Seine Vorgängerin war Millicent Bagnold, sein Nachfolger ist Rufus Scrimgeour. Er bekam das Amt nur, weil Albus Dumbledore dieses ausgeschlagen hatte.
Fudge ist von untersetzter Statur und trägt grundsätzlich einen Muggel-Nadelstreifenanzug. Dazu trägt er eine nicht zu übersehende grüne Melone. Er wurde mit dem Orden des Merlin erster Klasse ausgezeichnet, aber es ist nicht bekannt, wofür er diesen erhalten hat.
Der Name Cornelius trägt keine weitere Bedeutung, aber Oswald beinhaltet das Wörtchen „walt“, welches so viel wie „Herrscher, der Gewalt ausübt“ bedeutet. "To fudge" kommt dabei dann aus dem Englischen und bedeutet so viel wie "verfälschen".
Dass sein Name sehr passend ist, merkt man schnell, wenn man sich Cornelius Fudge näher ansieht. Er gilt als inkompetent und ist maßgeblich an der Einmischung des Ministeriums in Hogwarts in Harry Potters fünftem Schuljahr beteiligt, als er Professor Umbridge fast vollständig freie Hand in Hogwarts gibt und sie schließlich zur Gorßinquisitorin ernennt.
Seine Inkompetenz stellt sich aber bereits früher heraus, als er in Harry Potters viertem Schuljahr den Dementoren erlaubt, Barty Crouch junior, einen wichtigen Zeugen um die Wiederauferstehung Voldemorts, zu küssen. Ebenfalls glaubt er zu dieser Zeit weder Harry Potter, noch Dumbledore, dass Voldemort zurückgekehrt ist, und tut dies als alberne Gerüchte ab. Er tut sogar alles, um in der Öffentlichkeit Harry Potter und Dumbledore als Lügner darzustellen. In Harry Potters fünftem Schuljahr muss Fudge dann aber erkennen, dass Voldemort wirklich zurückgekehrt ist und dass die Kampagnen, die er gegen Personen geführt hat, die dies vorher bereits behaupteten, ihm als Minister im Endeffekt nur geschadet haben.
Aber auch nachdem Cornelius Fudge als Minister abgesetzt ist, kehrt er dem Ministerium nicht den Rücken, sondern arbeitet stattdessen als Assistent des neuen Ministers, Rufus Scrimgeour, weiterhin im Ministerium.

Autor: Anjalina (Gryffindor)

Quellen:
Harry Potter und der Orden des Phönix
Harry Potter und der Feuerkelch, Kapitel: „Die Wege trennen sich“
http://www.harrypotterwiki.de/wiki/Cornelius_Fudge


Weitere Informationen zu Cornelius Fudge findest du auf dieser Seite.