HP-FC Lexikon

Hier könnt ihr Begriffe aus der Zauberwelt von Harry Potter nachschlagen.
Wenn ihr noch nicht alle Bücher kennt, ist aber Vorsicht angeraten, damit ihr euch die Spannung nicht verderbt!
Wenn ihr Begriffe vermisst, wendet euch an die Bibliothekarinnen (loinasa@hp-fc.de, milerna@hp-fc.de). Sie stöbern ja ständig in der verbotenen Abteilung der Bibliothek herum und helfen bestimmt.

Beispiel: Ihr sucht nach Professor Flitwick, wisst aber nicht, wie er geschrieben wird. Das macht gar nichts: Suche einfach nur nach einem Teil seines Namens. Also nach Flit, wick oder prof …


Suche:

# A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Cornelius Agrippa



Der berühmte Zauberer lebte von 1486-1535 und ist auf einer Schokofrosch-Sammelkarte zu sehen. Ron fehlt die Karte zusammen mit der Karte von Claudius Ptolemäus in seiner ansonsten vollständigen Sammlung. Sein Vorname wird in den Büchern nicht genannt.

Gemeint ist Heinrich Cornelius Agrippa von Nettesheim, ein deutscher Universalgelehrter. Er studierte in Köln und reiste später durch Europa und beherrschte 8 Sprachen. Er war Alchemist, Physiker, Theologe, Astrologe, Jurist und Arzt. Er befasste sich mit vielen Dingen wie Magie, Wahrsagerei, Talismanzauber und den Hexenprozessen und geriet dadurch in einen Konflikt mit der Kirche und anderen Gelehrten. Agrippa schaffte es, als Jurist bei einem Inquisitionsprozess einen Freispruch für eine als Hexe angeklagte Frau zu erwirken. Dies brachte ihm den Ruf ein, er stehe mit dem Teufel im Bunde. Er galt als Hexenmeister und Schwarzmagier.

Autor: Ginny.W. (Hufflepuff)

Quellen:
http://www.harrypotterwiki.de/wiki/Agrippa
Harry Potter und der Stein der Weisen, Kapitel: "Abreise von Gleis neundreiviertel"
http://www.hexenwelt.de/hexen/agrippa.htm