HP-FC Lexikon

Hier könnt ihr Begriffe aus der Zauberwelt von Harry Potter nachschlagen.
Wenn ihr noch nicht alle Bücher kennt, ist aber Vorsicht angeraten, damit ihr euch die Spannung nicht verderbt!
Wenn ihr Begriffe vermisst, wendet euch an die Bibliothekarinnen (loinasa@hp-fc.de, milerna@hp-fc.de). Sie stöbern ja ständig in der verbotenen Abteilung der Bibliothek herum und helfen bestimmt.

Beispiel: Ihr sucht nach Professor Flitwick, wisst aber nicht, wie er geschrieben wird. Das macht gar nichts: Suche einfach nur nach einem Teil seines Namens. Also nach Flit, wick oder prof …


Suche:

# A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Abschwelltrank



Der Abschwelltrank sorgt dafür, dass durch Magie gewachsene menschliche Körperteile wieder in ihre natürliche Größe und Proportion zurückkehren. Er ist also unter anderem das Gegenmittel zur Schwell - Lösung. Es ist nicht bekannt, ob bzw. wann dieser Trank im Unterrichtsplan vorkommt. Der Abschwelltrank kam in Band 2 (Harry Potter und die Kammer des Schreckens) zum Einsatz, als Harry in der Zaubertränkestunde einen Feuerwerkskracher von Filibuster in den mit gerade gebrauter Schwell-Lösung gefüllten Kessel von Goyle warf. Harry tat dies, damit Hermine sich in Prof. Snapes Büro schleichen konnte, um sich dort die letzten Zutaten für den Vielsafttrank zu holen (Zweihorn-Horn und Baumschlangenhaut). Um die mit der Schwelllösung in Berührung gekommenen Schüler zu heilen, verteilte Prof. Snape den Abschwelltrank.

Autor: Charisma (Slytherin)


Quelle:
Harry Potter und die Kammer des Schreckens, Kapitel: „Der Duellierclub“