HP-FC Lexikon

Hier könnt ihr Begriffe aus der Zauberwelt von Harry Potter nachschlagen.
Wenn ihr noch nicht alle Bücher kennt, ist aber Vorsicht angeraten, damit ihr euch die Spannung nicht verderbt!
Wenn ihr Begriffe vermisst, wendet euch an die Bibliothekarinnen (loinasa@hp-fc.de, milerna@hp-fc.de). Sie stöbern ja ständig in der verbotenen Abteilung der Bibliothek herum und helfen bestimmt.

Beispiel: Ihr sucht nach Professor Flitwick, wisst aber nicht, wie er geschrieben wird. Das macht gar nichts: Suche einfach nur nach einem Teil seines Namens. Also nach Flit, wick oder prof …


Suche:

# A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Liebestrank



Ein Liebestrank vermag, wie der Name vermuten lässt, keine wahre Liebe zu erzeugen, sondern führt den Trinkenden zu einer Schwärmerei bis hin zur Besessenheit. Er verliebt sich in die Person, die ihm diesen Trank verabreicht. Lässt die Wirkung des Trankes nach, kann sich der Trinkende an alles erinnern und die Verliebtheit oder Besessenheit endet, auch wenn der Trank über Monate verabreicht wurde.

Über die Herstellung eines Liebestranks ist nicht viel bekannt. Als Zutaten werden Aschwinderin-Eier, Rosendornen, Pfefferminz, Mondstein und Perlenstaub verwendet.

Die Wirkdauer der Liebestränke variiert je nach Gewicht des betreffenden Opfers und hält bis zu 24 Stunden an. Die Intensität der Wirkung kann stärker werden, je länger man einen Liebestrank lagert.
Die Wirkung eines Liebestranks lässt sich mit einem einfachen Gegenmittel aufheben. Das Gegenmittel ist eine klare Flüssigkeit, die schnell zusammengestellt werden kann.

Die Hexe Laverne de Montmorency hat im 19. Jahrhundert mehrere Liebestränke erfunden.
Eine Auswahl an wirkungsvollen Liebestränken wird im Laden „Weasleys Zauberhafte Zauberscherze“ von Fred und George verkauft. Obwohl jede Art von Liebestrank in Hogwarts verboten ist, gelten sie nicht als schwarze Magie oder schwarzmagische Objekte. In einer Flasche abgefüllt und als Parfüm oder Hustensaft getarnt, können sie nicht von Geheimnis-Detektoren aufgespürt werden.

Amortentia gilt als der mächtigste Liebestrank der Welt. Seine Dämpfe steigen spiralförmig auf und er schimmert perlmutartig. Sein Geruch ist vielseitig, denn er riecht immer nach dem, was der Riechende besonders gerne mag.
Professor Slughorn hält diesen Trank für viel gefährlicher als Veritaserum, Vielsafttrank oder Felix Felicis.

Autor: Altron (Slytherin)

Quellen:
Harry Potter und der Halbblutprinz, Kapitel: „Dracos Abstecher“, „Der Halbblutprinz“, „Das Haus der Gaunts“, „Der Unbrechbare Schwur“, „Geburtstagsüberraschungen“
http://harrypotter.wikia.com/wiki/Love_Potion