HP-FC Lexikon

Hier könnt ihr Begriffe aus der Zauberwelt von Harry Potter nachschlagen.
Wenn ihr noch nicht alle Bücher kennt, ist aber Vorsicht angeraten, damit ihr euch die Spannung nicht verderbt!
Wenn ihr Begriffe vermisst, wendet euch an die Bibliothekarinnen (loinasa@hp-fc.de, milerna@hp-fc.de). Sie stöbern ja ständig in der verbotenen Abteilung der Bibliothek herum und helfen bestimmt.

Beispiel: Ihr sucht nach Professor Flitwick, wisst aber nicht, wie er geschrieben wird. Das macht gar nichts: Suche einfach nur nach einem Teil seines Namens. Also nach Flit, wick oder prof …


Suche:

# A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Blutegelsaft



Blutegelsaft ist eine Zaubertrankzutat, die jedoch selten eingesetzt wird. Nur einmal, während Harrys drittem Schuljahr 1993, wird er in überaus geringer Dosis zum Brauen eines Schrumpftranks benötigt.
Harry-Potter-Fans vermuten, dass der Saft nicht ein Produkt der kleinen Tiere ist, sondern eine Essenz aus den zerdrückten Blutegeln selbst.
Desweiteren wird der Blutegelsaft im Rahmen des Spiels „Harry Potter und der Gefangene von Askaban“, unabhängig von der Spielkonsole, in purpurnem Farbton dargestellt.

Autor: Caxirta (Ravenclaw)

Quellen:
Harry Potter und der Gefangene von Askaban, Kapitel: „Der Irrwicht im Schrank“.
http://harrypotter.wikia.com/wiki/Leech_juice