HP-FC Lexikon

Hier könnt ihr Begriffe aus der Zauberwelt von Harry Potter nachschlagen.
Wenn ihr noch nicht alle Bücher kennt, ist aber Vorsicht angeraten, damit ihr euch die Spannung nicht verderbt!
Wenn ihr Begriffe vermisst, wendet euch an die Bibliothekarinnen (loinasa@hp-fc.de, milerna@hp-fc.de). Sie stöbern ja ständig in der verbotenen Abteilung der Bibliothek herum und helfen bestimmt.

Beispiel: Ihr sucht nach Professor Flitwick, wisst aber nicht, wie er geschrieben wird. Das macht gar nichts: Suche einfach nur nach einem Teil seines Namens. Also nach Flit, wick oder prof …


Suche:

# A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Beinfeuerwaffen-Bericht



Beinfeuerwaffenbericht, so nennt Kingsley Shacklebolt den Bericht von Mr. Arthur Weasley, den dieser zur Auffindung von Sirius Black verfasst hatte. Die verspätete Abgabe dieses Berichtes hatte die Untersuchungen des Zaubereiministeriums um einen Monat verzögert. Da dieses Gespräch im Zaubereiministerium stattfindet und die beiden dort sehr förmlich miteinander umgehen, um nicht aufzufliegen, weist Mr. Weasley Kingsley ziemlich kühl daraufhin, dass es sich bei dem Begriff um Handfeuerwaffen, nicht Beinfeuerwaffen handelte, und unterstellt Kingsley, dass dieser seinen Bericht gar nicht gelesen habe.
Flüsternd verabreden sich die beiden jedoch zu einem privaten Treffen, und Kingsley lässt Arthur mit einem Stapel von Pergamenten die neuste Ausgabe des Klitteres zukommen.
Harry Potter ist Zeuge dieser Unterhaltung, da er sich auf Grund der ihm bevorstehenden Anhörung im Zaubereiministerium befindet.

Autor: schlumpfinchen (Gryffindor)

Quelle:
Harry Potter und der Orden des Phönix, Kapitel: „Das Zaubereiministerium“