HP-FC Lexikon

Hier könnt ihr Begriffe aus der Zauberwelt von Harry Potter nachschlagen.
Wenn ihr noch nicht alle Bücher kennt, ist aber Vorsicht angeraten, damit ihr euch die Spannung nicht verderbt!
Wenn ihr Begriffe vermisst, wendet euch an die Bibliothekarinnen (loinasa@hp-fc.de, milerna@hp-fc.de). Sie stöbern ja ständig in der verbotenen Abteilung der Bibliothek herum und helfen bestimmt.

Beispiel: Ihr sucht nach Professor Flitwick, wisst aber nicht, wie er geschrieben wird. Das macht gar nichts: Suche einfach nur nach einem Teil seines Namens. Also nach Flit, wick oder prof …


Suche:

# A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Matthew Lewis



Matthew David Lewis ist ein britischer Schauspieler, bekannt vor allem durch seine Darstellung des Neville Longbottom in allen acht Harry-Potter-Filmen.
Matthew Lewis wurde am 27. Juni 1989 in Leeds in West-Yorkshire/England als Sohn von Adrian und Lynda Lewis geboren. Er hat zwei ältere Brüder namens Chris und Anthony. Matthew Lewis besuchte die katholische St. Mary‘s School Menston.
Schon vor den Harry-Potter-Filmen, spielte er vor allem in Serien kleinere Kinderrollen. Seine erste Rolle spielte Matthew 1995 in dem Fernsehfilm „Zurück ins Leben“.
Ab 2001 spielte er in den Harry-Potter-Filmen Neville Longbottom. Er kannte die Persönlichkeit von Neville, weil er die bisher erschienenen Bücher gelesen und sich sogar im Spiel als Harry Potter verkleidet hatte. Damals trug er Plastikstäbchen hinter seinen Ohren, um die abstehenden Ohren von Harry Potter buchgetreu nachstellen zu können. Da er mit elf Jahren die Rolle bekam, hat er sich später die Zahl 11 auf seinen rechten Arm tätowieren lassen und besitzt viele Kleidungsstücke mit dieser Zahl. In seinem Vertrag stand, dass er sich seine krummen Zähne bis zur Beendigung der Rolle nicht richten lassen durfte. Im Film „Der Gefangene von Askaban“ trug er sogar falsche krumme Zähne. Außerdem trug er teilweise zwei Nummern zu große Schuhe und eine Einlage unter seiner Kleidung, die ihn dicker erscheinen ließ. Während der Szene im Ministerium zum Film „Harry Potter und der Orden des Phönix“ verletzte Helena Bonham-Carter in ihrer Rolle als Bellatrix Lestrange aus Versehen mit ihrem Zauberstab sein Trommelfell.
Er spielte in der Harry-Potter-Theateraufführung „The Queens Handbag“ ebenfalls die Rolle des Neville, wie auch in einem Film im Themenpark in Orlando und spricht den Neville in zwei Videospielen.
Inzwischen ist Matthew Lewis 1,83 Meter groß. Wie in seiner Kindheit, ist er immer noch Fan von Leeds United und des Rugby-Teams Leeds Rhinos. Er ist auch Vizepräsident der Leeds Rugby Foundation Charity. Er erhielt am 24. Juli 2012 von der Leeds Metropolitan University den Ehrentitel des Master of Arts für seine Leistungen im Bereich der Kunst und Wohltätigkeit.
Nach seiner Rolle als Neville Longbotton spielte er in drei weiteren Filmen und einigen Serien mit, ebenso wie in zwei Theateraufführungen 2011 und 2012 .
Matthew Lewis nimmt oft an Veranstaltungen wie der Ringcon teil und eröffnete so auch am 3. Oktober 2014 die Harry-Potter-Exhibition im Odysseum in Köln. Dabei sprach Matthew Lewis ein Grußwort für die Ausgabe 38 des Pottercasts im HP-FC.

Autor: jerome bennings (Ravenclaw)


Quellen:
https://de.wikipedia.org/wiki/Matthew_Lewis_(Schauspieler,_1989)
https://en.wikipedia.org/wiki/Matthew_Lewis_(actor)
http://www.imdb.com/name/nm0507535/
http://www.imdb.com/name/nm0507535/bio?ref_=nm_ov_bio_sm
http://www.express.de/koeln/ausstellung-...bert-kalk-73902
http://harrypotter.wikia.com/wiki/Matthew_Lewis
http://www.imdb.com/title/tt0114492/
http://www.pottercast.de


Weitere Informationen zu Matthew Lewis findest du auf dieser Seite.