HP-FC Lexikon

Hier könnt ihr Begriffe aus der Zauberwelt von Harry Potter nachschlagen.
Wenn ihr noch nicht alle Bücher kennt, ist aber Vorsicht angeraten, damit ihr euch die Spannung nicht verderbt!
Wenn ihr Begriffe vermisst, wendet euch an die Bibliothekarinnen (loinasa@hp-fc.de, milerna@hp-fc.de). Sie stöbern ja ständig in der verbotenen Abteilung der Bibliothek herum und helfen bestimmt.

Beispiel: Ihr sucht nach Professor Flitwick, wisst aber nicht, wie er geschrieben wird. Das macht gar nichts: Suche einfach nur nach einem Teil seines Namens. Also nach Flit, wick oder prof …


Suche:

# A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Kürbispastete



Die in „Harry Potter und der Stein der Weisen“ erstmals erwähnte Kürbispastete ist eine Leckerei der magischen Welt.
Sie wird im Hogwarts-Express bei der langen Fahrt nach Hogwarts jedes Jahr am ersten September im Imbisswagen angeboten und wird von Hand gegessen.
Im ersten Harry-Potter-Band kauft sich Harry mit seinem Geld von Gringotts im Hogwarts-Express unter anderem Kürbispasteten, welche er mit Ron gegen sein Corned-Beef-Brot tauscht.
Bei uns gibt es diese Süßspeise auch, sie wird vor allem im Herbst um die Zeit von Halloween gegessen.
Es wird an der Übersetzung bei Harry Potter bemängelt, dass „pumpkin pie“ eigentlich gar nicht übersetzt wird oder als Kürbiskuchen bezeichnet wird.

Autor: KatieLovegood (Hufflepuff)

Quellen:
Harry Potter und der Stein der Weisen, Kapitel: „Abreise von Gleis neundreiviertel“
http://de.harry-potter.wikia.com/wiki/K%C3%BCrbispastete