HP-FC Lexikon

Hier könnt ihr Begriffe aus der Zauberwelt von Harry Potter nachschlagen.
Wenn ihr noch nicht alle Bücher kennt, ist aber Vorsicht angeraten, damit ihr euch die Spannung nicht verderbt!
Wenn ihr Begriffe vermisst, wendet euch an die Bibliothekarinnen (loinasa@hp-fc.de, milerna@hp-fc.de). Sie stöbern ja ständig in der verbotenen Abteilung der Bibliothek herum und helfen bestimmt.

Beispiel: Ihr sucht nach Professor Flitwick, wisst aber nicht, wie er geschrieben wird. Das macht gar nichts: Suche einfach nur nach einem Teil seines Namens. Also nach Flit, wick oder prof …


Suche:

# A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Kreischbeißer-Setzlinge



Kreischbeißer (engl.: screechsnap) sind magische Pflanzen, die nur in der Welt von Harry Potter bekannt sind.
Im fünften Schuljahr wirft Susan Bones in Kräuterkunde zu viel Drachenmist auf ein paar Kreischbeißer-Setzlinge, woraufhin diese missmutig reagieren.
Da sich die Schüler während des Kräuterkundeunterrichts in den Gewächshäusern der Schule aufhalten, ist davon auszugehen, dass diese Setzlinge für den Unterricht dort gezüchtet und verwahrt werden.
Es ist unbekannt, wie Kreischbeißer aussehen, woher sie ursprünglich stammen und welchem Verwendungszweck sie in der magischen Welt dienen. Allerdings wissen wir, dass sie mit Drachenmist gedüngt werden und bei falscher Behandlung lautstark Protest - in Form von Kreischen - erheben. Es ist anzunehmen, dass ausgewachsene Pflanzen beißen, was wiederum den Namen der ansonsten geheimnisvollen Pflanze erklären würde.

Autor: Lili Lovey (Slytherin)

Quelle:
Harry Potter und der Orden des Phönix, Kapitel "Der Käfer in der Klemme"
http://harrypotter.wikia.com/wiki/Screechsnap