HP-FC Lexikon

Hier könnt ihr Begriffe aus der Zauberwelt von Harry Potter nachschlagen.
Wenn ihr noch nicht alle Bücher kennt, ist aber Vorsicht angeraten, damit ihr euch die Spannung nicht verderbt!
Wenn ihr Begriffe vermisst, wendet euch an die Bibliothekarinnen (loinasa@hp-fc.de, milerna@hp-fc.de). Sie stöbern ja ständig in der verbotenen Abteilung der Bibliothek herum und helfen bestimmt.

Beispiel: Ihr sucht nach Professor Flitwick, wisst aber nicht, wie er geschrieben wird. Das macht gar nichts: Suche einfach nur nach einem Teil seines Namens. Also nach Flit, wick oder prof …


Suche:

# A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Kräuterkunde



Kräuterkunde ist eines der Schulfächer in Hogwarts und gilt ab der ersten Klasse als Pflichtfach. Ab der sechsten Klasse kann dieses Fach weiterhin belegt werden, um mit einem UTZ abzuschließen. Unterrichtet wird in einem der drei Gewächshäuser in Hogwarts.
Gegenstand des Unterrichts ist sowohl die Pflanzenzucht als auch die Wirkungsweise und Nutzung der Pflanzen. Unterstützt wird der Unterricht durch das Buch mit dem Titel „Tausend Zauberkräuter und –pilze“, geschrieben von Phyllida Spore, welches alle Hogwarts-Schüler vor Beginn der ersten Klasse kaufen müssen. Weitere Literatur, die herangezogen werden kann, sind die Werke „Magische Wasserpflanzen des Mittelmeeres und ihre Wirkungen“ sowie „Fleisch fressende Bäume der Welt“, deren Autoren nicht bekannt sind.
Bekannt sind insgesamt drei verschiedene Lehrer. Zu Zeiten von Armando Dippet als Schulleiter hatte diese Stelle Herbert Beery inne. Harry Potter lernt dieses Fach durch Professor Pomona Sprout kennen und später übernimmt Neville Longbottom, ein Schulkamerad Harrys, dieses Fach.
Harry Potter lernt während seiner Schullaufbahn viele verschiedene Pflanzen in diesem Fach kennen. So muss er zum Beispiel in seinem zweiten Schuljahr Alraunen umtopfen und abessinische Schrumpelfeigenbäume schneiden. In seinem dritten Schuljahr lernt er den Kartoffelbauchpilz kennen und Neville stellt ihm im fünften Schuljahr einen Mimbulus mimbeltonia vor.
Harry Potter schließt seinen ZAG in diesem Fach mit der Note E, Hermine Granger mit der Note O ab. Insgesamt gesehen handelt es sich bei Kräuterkunde um ein sehr wichtiges Fach, benötigt man doch zum Beispiel einen UTZ mit der Note E in diesem, um eine Ausbildung als Heiler anfangen zu können.

Autor: Anjalina (Gryffindor)

Quellen:
Harry Potter und der Stein der Weisen, Kapitel: „In der Winkelgasse“, „Der Meister der Zaubertränke“
Harry Potter und die Kammer des Schreckens, Kapitel: „Gilderoy Lockhart“, „Aragog“,
Harry Potter und der Gefangene von Askaban, Kapitel: „Die Flucht der fetten Dame“
Harry Potter und der Feuerkelch, Kapitel: „Die Unverzeihlichen Flüche“
Harry Potter und der Orden des Phönix, Kapitel: „Luna Lovegood“
Harry Potter und der Orden des Phönix, Kapitel: „Berufsberatung“
Harry Potter und der Halbblutprinz, Kapitel: „Schleim im Überfluss“, „Der Halbblutprinz“, „Felix Felicis“
Harry Potter und die Heiligtümer des Todes, Kapitel: „Neunzehn Jahre später“
Die Märchen von Beedle dem Barden, Kapitel „Albus Dumbledore zu ‚Der Brunnen des wahren Glücks‘“
http://de.harry-potter.wikia.com/wiki/Kr%C3%A4uterkunde