HP-FC Lexikon

Hier könnt ihr Begriffe aus der Zauberwelt von Harry Potter nachschlagen.
Wenn ihr noch nicht alle Bücher kennt, ist aber Vorsicht angeraten, damit ihr euch die Spannung nicht verderbt!
Wenn ihr Begriffe vermisst, wendet euch an die Bibliothekarinnen (loinasa@hp-fc.de, milerna@hp-fc.de). Sie stöbern ja ständig in der verbotenen Abteilung der Bibliothek herum und helfen bestimmt.

Beispiel: Ihr sucht nach Professor Flitwick, wisst aber nicht, wie er geschrieben wird. Das macht gar nichts: Suche einfach nur nach einem Teil seines Namens. Also nach Flit, wick oder prof …


Suche:

# A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Kenmare Kestrels



Die Kenmare Kastrels sind eine weltweit bekannte irische Quidditchmannschaft. Ihren Ursprung haben sie in Kenmare, einem Ort in der irischen Region Kerry, wo die Mannschaft 1291 gegründet wurde. Man erkennt sie vor allem an ihren smaragdgrünen Umhängen und zwei gelben K's auf der Brust, die Rücken an Rücken zueinanderstehen. Ihre Team-Maskottchen sind Leprechauns und einige ihrer Fans unterstützen ihre Spiele sogar mit professionellem Harfenspiel.

Darren O'Hare, der von 1947 bis 1960 Hüter der Mannschaft war, gilt sogar als Erfinder des Falkenkopfangriffs, eine offensive Flugformation, bei der die Jäger einer Mannschaft sich pfeilförmig anordnen. Bei der 422. Quidditch-Weltmeisterschaft 1994 nutzte die irische Nationalmannschaft diese Formation, um effektvoll ins Stadion einzufliegen.

Die Kenmare Kastrels spielen in der Britischen und Irischen Quidditch-Liga, wo sie gegen andere berühmte Mannschaften wie die Montrose Magpies oder die Wimbourner Wespen spielen.

Autor: Kokatsu (Slytherin)

Quellen:
Kennilworthy Whisp, Quidditch Through The Ages, Kapitel: "Quidditch Teams of Britain and Ireland" and "Quidditch Today"
Internet:
http://harrypotter.wikia.com/wiki/Kenmare_Kestrels
http://harrypotter.wikia.com/wiki/Hawkshead_Attacking_Formation