HP-FC Lexikon

Hier könnt ihr Begriffe aus der Zauberwelt von Harry Potter nachschlagen.
Wenn ihr noch nicht alle Bücher kennt, ist aber Vorsicht angeraten, damit ihr euch die Spannung nicht verderbt!
Wenn ihr Begriffe vermisst, wendet euch an die Bibliothekarinnen (loinasa@hp-fc.de, milerna@hp-fc.de). Sie stöbern ja ständig in der verbotenen Abteilung der Bibliothek herum und helfen bestimmt.

Beispiel: Ihr sucht nach Professor Flitwick, wisst aber nicht, wie er geschrieben wird. Das macht gar nichts: Suche einfach nur nach einem Teil seines Namens. Also nach Flit, wick oder prof …


Suche:

# A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Appariertestzentrum



Das Appariertestzentrum (im englischen Original: Apparation Test Centre) ist ein Teil der Abteilung für Magisches Transportwesen und befindet sich im britischen Zaubereiministerium (6.Stock).

Seine Aufgaben sind die Vergabe von Apparierlizenzen und das Abhalten der dafür notwendigen Prüfungen und das Finden von geeigneten Apparierplätzen bei Großveranstaltungen wie einer Quidditchweltmeisterschaft.

Aber man kann dort nicht nur seine Prüfungen für das Apparieren, sofern man volljährig ist, ablegen, sondern man kann dort auch Apparierkurse belegen, in denen man das Apparieren von der Picke auf lernt.

Ein Angestellter des Appariertestzentrums ist der Apparierlehrer Wilkie Twycross. Er hält in Harrys 6. Schuljahr in Hogwarts den Apparierkurs ab.

Da die Erfahrung in der Vergangenheit zeigte, dass die Kurse und danach die Prüfungen relativ oft die Geheimhaltung der Magie gefährden, ist es unerlässlich geworden in einem guten Kontakt zur Abteilung für Magische Unfälle und Katastrophen zu stehen.

Autor: Beatrice (Hufflepuff)

Quellen:
http://wiki.hp-ff.de/index.php/Appariertestzentrum
http://www.hp-fc.de/inhalte/de/handlungsorte/zm_sechsterstock.php