HP-FC Lexikon

Hier könnt ihr Begriffe aus der Zauberwelt von Harry Potter nachschlagen.
Wenn ihr noch nicht alle Bücher kennt, ist aber Vorsicht angeraten, damit ihr euch die Spannung nicht verderbt!
Wenn ihr Begriffe vermisst, wendet euch an die Bibliothekarinnen (loinasa@hp-fc.de, milerna@hp-fc.de). Sie stöbern ja ständig in der verbotenen Abteilung der Bibliothek herum und helfen bestimmt.

Beispiel: Ihr sucht nach Professor Flitwick, wisst aber nicht, wie er geschrieben wird. Das macht gar nichts: Suche einfach nur nach einem Teil seines Namens. Also nach Flit, wick oder prof …


Suche:

# A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Hippocrates Smethwyck



Hippocrates Smethwyck ist Chefheiler im St.-Mungo-Hospital für Magische Krankheiten und Verletzungen. Dort leitet er die Dai-Llewellyn-Station, die sich mit schweren Bisswunden von Tieren beschäftigt. An der Eingangstür befindet sich eine Karte in einem Messinghalter, die Hippocrates Smethwyck als Chefheiler ausweist.

Auf dieser Station befindet sich auch Arthur Weasley, nachdem er im Zaubereiministerium von einer Schlange angegriffen und gebissen wurde. Hippocrates Smethwyck verordnet Arthur Weasley täglich einen blutbildenden Trank, da die Wunde nicht verheilen will. Auch findet er ein Gegengift gegen das Gift in den Zähnen der Schlange und die Wunde kann dann magisch geheilt werden. Zuvor versuchte Augustus Pye, ein Heiler im Praktikum, die Wunde mit Nadel und Faden zu nähen. Durch das Gift in der Wunde funktionierte dies jedoch nicht.

Autor: Astrum (Slytherin)

Quellen:

Harry Potter und der Orden des Phoenix, Kapitel: „St.-Mungo-Hospital für Magische Krankheiten und Verletzungen“, „Weihnachten auf der geschlossenen Station“, „Okklumentik“
http://de.harry-potter.wikia.com/wiki/Hippocrates_Smethwyck