HP-FC Lexikon

Hier könnt ihr Begriffe aus der Zauberwelt von Harry Potter nachschlagen.
Wenn ihr noch nicht alle Bücher kennt, ist aber Vorsicht angeraten, damit ihr euch die Spannung nicht verderbt!
Wenn ihr Begriffe vermisst, wendet euch an die Bibliothekarinnen (loinasa@hp-fc.de, milerna@hp-fc.de). Sie stöbern ja ständig in der verbotenen Abteilung der Bibliothek herum und helfen bestimmt.

Beispiel: Ihr sucht nach Professor Flitwick, wisst aber nicht, wie er geschrieben wird. Das macht gar nichts: Suche einfach nur nach einem Teil seines Namens. Also nach Flit, wick oder prof …


Suche:

# A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Hexe



Hexen sind Frauen mit magischer Begabung und bilden somit das weibliche Gegenstück zu Zauberern. Im englischen Original lautet der Begriff für Hexe „witch“. Der Begriff „Zauberin“ kommt in den Harry-Potter-Büchern nicht vor. Hexen tragen ebenso wie Zauberer Roben und Spitzhüte, ansonsten sehen sie aus wie Muggelfrauen. Sie können etwa doppelt so alt werden wie Muggel.
Die Zauberkräfte von Hexen sind im gleichen Maße ausgeprägt wie die von Zauberern. Daher findet bei magischen Wettkämpfen, wie dem Zaubererduell-Turnier und beim Quidditch grundsätzlich keine Geschlechtertrennung statt.
Auch wenn die magische Welt teilweise antiquiert erscheint, war sie der Muggelwelt vor allem in Fragen der Gleichberechtigung zwischen Männern und Frauen lange Zeit weit voraus. So sind schon aus dem Mittelalter und der frühen Neuzeit Hexen bekannt, die hohe Positionen in der Zauberwelt vertraten. Eine von ihnen ist Elfrida Clagg, welche im 14. Jahrhundert Vorsitzende des Magischen Rates war.

Autor: Saphyr (Slytherin)

http://de.harry-potter.wikia.com/wiki/Hexe
http://de.harry-potter.wikia.com/wiki/Zaubererduell
Magische Tierwesen und wo sie zu finden sind, Kapitel: "Was ist ein Tierwesen?"